Pressemitteilung

Tour durch Lichtenberg mit Staatssekretär Henner Bunde am 9. September 2016

Die Tour star­tet um 12.00 Uhr mit dem Besu­ch des EDE­KA-Cen­ters in der Han­sa­stra­ße 236, 13051 Ber­lin. Auf einem Rund­gang wer­den die Markt­lei­tung und wei­te­re Ver­tre­ter der Fir­men­grup­pe EDEKA Min­den-Han­no­ver mit den poli­ti­schen Gäs­ten aktu­el­le Fra­gen im Kon­text von Wirt­schafts- und Ver­brau­cher­po­li­tik erör­tern, wel­che in einem anschlie­ßen­den Hin­ter­grund­ge­spräch ver­tieft wer­den.

Die zwei­te Sta­ti­on des Tages gilt um 14.30 Uhr einem inter­na­tio­nal renom­mier­ten Unter­neh­men zur Her­stel­lung von Diamant­werk­zeu­gen, die dopa Ent­wick­lungs­ge­sell­schaft für Ober­flä­chen­be­ar­bei­tungs­tech­no­lo­gie mbH in der Plau­en­er Stra­ße 163–165, 13053 Ber­lin. Vor Ort erhal­ten Hen­ner Bun­de, Wil­fried Nün­thel und Dr. Mar­tin Pät­zold einen Ein­bli­ck in das Unter­neh­men, besu­chen die Pro­duk­ti­on und wer­den über die Expan­si­ons­plä­ne der dopa mbh infor­miert. Den Abschluss bil­det eine Besich­ti­gung der Bau­stel­le zur Erwei­te­rung des Fir­men­sit­zes.

Herausgeber: CDU Lichtenberg | 08.09.2016

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen