Meldung

Spielplatzentwicklungsplan für Karlshorst West wird überarbeitet

Der für Umwelt, Grün­flä­chen und Spiel­plät­ze zustän­di­ge Bezirks­stadt­rat Mar­tin Schae­fer (CDU) erklärt: »Immer wie­der tre­ten Eltern aus Karls­hor­st an mich her­an und äußern den Wunsch nach mehr Spiel­plät­zen. Das Kon­zept hilft dem Bezirks­amt die Wün­sche der Eltern und die fach­li­ch ermit­tel­ten Defi­zi­te sicht­bar zu machen. Das Kon­zept soll ein­fach und über­sicht­li­ch auf­ge­baut sein, damit es auch für Eltern und Kin­der zugäng­li­ch und ver­ständ­li­ch ist. Die fach­li­che Spiel­platz­pla­nung in Lich­ten­berg ist tra­di­tio­nell eng mit den Wün­schen und Anre­gun­gen der Lich­ten­ber­ger und der Spiel­platz­kom­mis­si­on ver­bun­den. Die­se erfolg­rei­che Zusam­men­ar­beit wer­den wir auch in Zukunft fort­füh­ren.«

Beauf­tragt ist die Beschrei­bung, Dar­stel­lung und Bewer­tung des Bestands der öffent­li­chen und pri­va­ten Spiel­platz­ver­sor­gung für die Ver­sor­gungs­ein­hei­ten (VE 30A, B; C) und zusam­men­fas­send für den Ver­sor­gungs­be­reich 30 – Karls­hor­st West (PLR= VB). Es soll deut­li­ch wer­den, wo Defi­zi­te und Bedarfs­schwer­punk­te bestehen (Bedarfs­er­mitt­lung). Ein wei­te­res Ergeb­nis soll das Stand­ort- und Maß­nah­men­kon­zept für den aus­ge­wähl­ten, beson­ders defi­zi­tä­ren Ver­sor­gungs­be­reich sein, wel­ches Aus­sa­gen zur Ver­bes­se­rung des Spiel­platz­be­stan­des in qua­li­ta­ti­ver und quan­ti­ta­ti­ver Hin­sicht trifft. Kann in dem Ver­sor­gungs­be­reich kei­ne bedarfs­de­cken­de Spiel­platz­pla­nung erstellt wer­den, sind die Grün­de dar­zu­le­gen und der nicht ver­sorg­te Bereich näher zu beschrei­ben. Gege­be­nen­falls sind angren­zen­de Berei­che mit einem höhe­ren Flä­chen­po­ten­ti­al dar­auf aus­zu­rich­ten, den Bedarf mit abzu­de­cken. Zu den in dem Kon­zept vor­ge­schla­ge­nen Maß­nah­men kön­nen auch ver­bes­ser­te Fuß­we­ge­ver­bin­dun­gen zwi­schen ein­zel­nen Spiel­plät­zen gehö­ren und die­se so als Spiel­platz­ver­bund betrach­tet wer­den.

Die Ver­ga­be von frei­be­ruf­li­chen Leis­tun­gen (Kon­zept) dient der Über­ar­bei­tung des Spiel­plat­z­ent­wick­lungs­pla­nes für den Ver­sor­gungs­be­reich Karls­hor­st West im Stadt­teil Karls­hor­st im Bezirk Ber­lin-Lich­ten­berg. In Abhän­gig­keit von der wei­te­ren Finanz­mit­tel­aus­stat­tung sol­len zukünf­tig sys­te­ma­ti­sch wei­te­re Ver­sor­gungs­be­rei­che unter­sucht und beauf­tragt wer­den, um so zu einer Gesamt­pla­nung für Lich­ten­berg bei­zu­tra­gen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen:

Bezirks­amt Lich­ten­berg

Bezirks­stadt­rat für Schu­le, Sport, Öffent­li­che Ord­nung, Umwelt und Ver­kehr

Mar­tin Schae­fer

Tele­fon: (030) 90296 – 4200

E-Mail: martin.schaefer@lichtenberg.berlin.de

Herausgeber: Bezirksamt Lichtenberg | 14.10.2020

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen