Meldung

Einladung zum „Lichtenberger Baumgipfel“

Mar­tin Schae­fer erklärt: »Das The­ma »Bäu­me in der Stadt« und die Fra­ge, wie wir zukünf­tig mit dem Baum­be­stand in Lich­ten­berg umge­hen, wird immer wich­ti­ger. Nahe­zu täg­li­ch wer­den Fra­gen, Hin­wei­se und Anre­gun­gen zu Bäu­men an das Bezirks­amt Lich­ten­berg her­an­ge­tra­gen. Das Bezirks­amt Lich­ten­berg wird den Ter­min nut­zen und Inter­es­sier­te ins Bild set­zen, was mög­li­ch ist, wie Baum­pflan­zun­gen und Baum­fäl­lun­gen im pri­va­ten und öffent­li­chen Bereich ablau­fen und letzt­li­ch auch um Fra­gen zu klä­ren, wel­che Stand­or­te in Lich­ten­berg z.B. prio­ri­tär nach­zu­pflan­zen sind.«

Baum­pflan­zun­gen und die anschlie­ßen­de Pfle­ge der Bäu­me ist gera­de in Zei­ten zuneh­men­der Tro­cken­heit sehr teu­er. Nicht jede leer­ste­hen­de Baum­schei­be ist für eine Nach­pflan­zung von Bäu­men geeig­net. Folg­li­ch kön­nen nicht alle Wün­sche der Licht­gen­ber­ger Bevöl­ke­rung zugleich erfüllt wer­den. Das Auf­takt­ge­spräch soll dazu die­nen, Akzep­tanz und Ver­ständ­nis für die Arbeit der bei­den Ämter Stra­ßen- und Grün­flä­chen­amt sowie das Umwelt- und Natur­schutz­amt zu schaf­fen und Inter­es­sier­ten dabei hel­fen, Pro­zes­se zum Umgang mit Bäu­men bes­ser ein­ord­nen zu kön­nen.

Der ursprüng­li­ch für März 2020 vor­ge­se­he­ne Lich­ten­ber­ger Baum­gip­fel konn­te coro­nabe­dingt nicht statt­fin­den und wird nun nach­ge­holt.

Auf­grund der gel­ten­den Abstands- und Hygie­ne­re­geln gibt es nur eine begrenz­te Anzahl an Plät­zen. Spon­ta­ne Anmel­dun­gen kön­nen even­tu­ell nicht berück­sich­tigt wer­den. Bit­te ach­ten Sie vor Ort auf die Ein­hal­tung der aktu­ell gel­ten­den Rege­lun­gen zu Hygie­ne, Min­dest­ab­stand und einer even­tu­ell vor­ge­schrie­be­nen Nut­zung einer Nasen-Mund-Bede­ckung. Anmel­dung bit­te an petra.thomann@lichtenberg.berlin.de.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen

Bezirks­amt Lich­ten­berg

Bezirks­stadt­rat für Schu­le, Sport, Öffent­li­che Ord­nung, Umwelt und Ver­kehr

Mar­tin Schae­fer

Tele­fon: (030) 90296 – 4200

E-Mail: martin.schaefer@lichtenberg.berlin.de

Herausgeber: Bezirksamt Lichtenberg | 12.08.2020

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen