Meldung

Bleiben Sie informiert: Ihre Hilfsangebote rund um Corona im Überblick

Coro­na-Hilfs­an­ge­bo­te

1. Bei Ver­dacht auf Anste­ckung mit Coro­na­vi­rus das Gesund­heits­amt kon­tak­tie­ren

–Senats­ver­wal­tung für Gesund­heit: 030 – 90 28 28 28 (täg­li­ch erreich­bar zwi­schen 8–20 Uhr)

–Gesund­heits­amt Lich­ten­berg: 030 – 90296–7240 (oder 7242, 7510; Mo – Fr, 8–15 Uhr)

–Hot­line Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­te­ri­um: 030 – 346 465 100

–Hot­line Kas­sen­ärzt­li­che Ver­ei­ni­gung: 116 117

2. Die aktu­el­len Hil­fen und Infor­ma­tio­nen für Eltern

Fin­den Sie von der Senats­ver­wal­tung für Bil­dung, Jugend und Fami­lie, ins­be­son­de­re mit

Eltern­in­for­ma­tio­nen zur Not­be­treu­ung in Schu­len und Kitas unter

https://www.berlin.de/sen/bjf/coronavirus/aktuelles/

3. Infor­ma­tio­nen rund ums The­ma Arbeit

–Da zur Redu­zie­rung des Anste­ckungs­ri­si­kos das Job­cen­ter bis auf Wei­te­res kei­ne per­sön­li­che Vor­spra­che anbie­tet, kön­nen zur Klä­rung von Anlie­gen fol­gen­de Ser­vice­ruf­num­mern genutzt wer­den:
Mo., Di., Mi. und Fr.: 08.00−12.30, Do.: 08.00−18.00: 030 – 5555 88 6999

sowie die Haupt­num­mer des Ser­vice Cen­ters: 030 – 5555 88 2222 (Mo – Fr, 8–18 Uhr)

–Glei­ches gilt für Anlie­gen bei der Agen­tur für Arbeit, wel­che fol­gen­de Ser­vice­ruf­num­mer anbie­tet: Agen­tur für Arbeit: 0800 – 455 5500 (Mo-Fr, 8–18 Uhr)

–Auch das Amt für Sozia­les Lich­ten­berg hat eine Hot­line ein­ge­rich­tet: 030 – 90296–8335

4. Infor­ma­ti­ons­quel­len für Unter­neh­men und Gewer­be

–Die Bun­des­agen­tur für Arbeit hat eine Hot­line expli­zit zum Kurz­ar­bei­ter­geld ein­ge­rich­tet:
0800 – 455 5520

–Hot­line der IHK Ber­lin für Unter­neh­men: 030 – 31 510 919

–Hot­line der Inves­ti­ti­ons­bank Ber­lin (IBB) in Bezug auf Fra­gen der Liqui­di­täts­hil­fen:
030 – 2125 4747

–Hot­line der Bürg­schafts­bank Ber­lin: 030 – 311 004 66

–Hot­line des Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­te­ri­ums für Unter­neh­men: 030 – 18615 1515

–Kre­dit­an­stalt für Wie­der­auf­bau (KfW) für Kre­di­te zur Coro­na-Hil­fe: 0800 – 539 9001

5. Per­sön­li­che Hil­fen bei Ein­sam­keit

Für Senio­ren, die sich in der aktu­el­len Lage ein­sam füh­len, wur­de das Sil­ber­te­le­fon ein­ge­rich­tet:

Sil­ber­te­le­fon – ein­fach mal reden.

Über 60 und nie­mand da zum Reden?

täg­li­ch von 08:00 – 22:00 Uhr. Kos­ten­los & anonym. 0800 – 4 70 80 90

Herausgeber: CDU Lichtenberg | 08.04.2020

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen