VERBANDSAUSWAHL AUSGEWÄHLT: CDU Lichtenberg

Verpassen Sie der CDU

Ihre Handschrift.


Jetzt Mitglied werden!


Herzlich willkommen!

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Internetseite der CDU Lichtenberg.

Die CDU Lichtenberg ist die bürgerliche Kraft in unserem Bezirk. Als Volkspartei der Mitte sind bei
uns auch heute die politischen Strömungen lebendig, aus denen die Partei einst entstanden ist:
die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Zusammen mit unseren Grundwerten Freiheit, Solidarität und Gerechtigkeit bilden sie im richtigen Verhältnis zueinander die Grundlage unserer Politik.

Gemeinsam mit den Menschen vor Ort wollen wir die vielfältigen Herausforderungen der Zukunft meistern. Dabei bleibt es in einer sich ändernden Gesellschaft unser Auftrag, Werte und Wirklichkeit
in Einklang zu bringen.

Mit 300 Mitgliedern ist die CDU Lichtenberg in allen Ortsteilen unseres Bezirkes aktiv. Immer mehr Menschen verschiedener Alters- und Berufsgruppen schließen sich uns an. Bereits zweimal wurden
wir durch die Parteivorsitzende und Bundeskanzlerin Angela Merkel für unsere positive Arbeit aus-
gezeichnet. Diese Ehrung macht uns stolz und ist zugleich Ansporn, stets besser zu werden und unsere Leistungsfähigkeit immer wieder erneut unter Beweis zu stellen.

28.01.2015 | Presse über CDU-Fraktion Lichtenberg

Die neue Bürgermeisterin

Erschienen in der Berliner Woche, Ausgaben Hohenschönhausen und Lichtenberg, Seite 1» Weiterlesen...

28.01.2015 | Presse über CDU-Kreisverband Lichtenberg

Preis für Verdienste

Erschienen in der Berliner Woche, Ausgabe Lichtenberg, Seite 2» Weiterlesen...

28.01.2015 | Presse über CDU-Kreisverband Lichtenberg

Die Ziele der Zählgemeinschaft

Erschienen in der Berliner Woche, Ausgabe Hohenschönhausen, Seite 2» Weiterlesen...

27.01.2015 | Presse über CDU-Bezirksstadtrat Wilfried Nünthel

Schnelle Bearbeitung von Wohnungsbau-Vorhaben

Erschienen in der Berliner Morgenpost» Weiterlesen...

27.01.2015 | Presse über CDU-Bezirksstadtrat Wilfried Nünthel

Bürgerversammlung zum Bauvorhaben in der Alfred-Jung-Straße 14

Herausgegeben vom Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung» Weiterlesen...

27.01.2015 | Presse über CDU-Bezirksstadtrat Wilfried Nünthel

Straßensperrungen im Rahmen der Baumaßnahme „Seewasserfilter für den Obersee“

Herausgegeben vom Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung» Weiterlesen...

26.01.2015 | Presseinfo von CDU-Bezirksstadtrat Wilfried Nünthel

Einwohnerversammlung zum Spielberg in der Paul-Junius-Straße

Herausgegeben vom Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung» Weiterlesen...

26.01.2015 | Presse über CDU-Fraktion Lichtenberg

Birgit Monteiro (SPD) neue Lichtenberger Bürgermeisterin

Erschienen bei Berlin Online» Weiterlesen...

24.01.2015 | Presse über CDU-Kreisverband Lichtenberg

Hoffnung auf neues Klima in der Möllendorffstraße 6

Erschienen bei Neues Deutschland» Weiterlesen...

24.01.2015 | Presse über CDU-Bezirksstadtrat Wilfried Nünthel

Spielplatz-Umbau verzögert sich, weil Geräte fehlen

Erschienen in der Berliner Morgenpost» Weiterlesen...

24.01.2015 | Presse über CDU-Abgeordneten Dr. Martin Pätzold

Traditioneller Höhepunkt

Erschienen im Berliner Abendblatt, Ausgaben Hohenschönhausen und Lichtenberg, Seite 8» Weiterlesen...

23.01.2015 | Presseinfo von CDU-Abgeordneten Dr. Martin Pätzold

Eröffnung des Special-Olympics-Landesschwimmfestes Berlin-Brandenburg 2015

Herausgegeben vom CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Martin Pätzold» Weiterlesen...

23.01.2015 | Presse über CDU-Fraktion Lichtenberg

Birgit Monteiro ist neue Bürgermeisterin

Erschienen in der Berliner Morgenpost» Weiterlesen...

23.01.2015 | Presse über CDU-Fraktion Lichtenberg

Birgit Monteiro ist neue Bezirkschefin in Lichtenberg

Erschienen in der Berliner Zeitung» Weiterlesen...

23.01.2015 | Presse über CDU-Fraktion Lichtenberg

Birgit Monteiro ist neue Bürgermeisterin

Erschienen in der Berliner Morgenpost» Weiterlesen...


Weitere aktuelle und ältere Nachrichten finden Sie unter den Rubriken »Meldungen« oder »Presse«.