Pressespiegel

Unter Nachbarn

Gre­gor Hoff­mann (45), Vor­sit­zen­der der CDU-Frak­ti­on kurz gefragt.

Das gefällt mir: Leben in Alt-Hohen­schön­hau­sen macht glück­li­ch. Als ich hier­her zog, war es noch ein Geheim­tipp. Jetzt ist der Wann­see des Ostens schon bekannt. Lich­ten­berg boomt und auch vom Sport­fo­rum bis Mal­chow ist viel zu spü­ren.

Das nervt mich: Mich stört, dass noch zu wenig für die Sanie­rung der Neben­stra­ßen getan wird. Außer­dem braucht der Bezirk bes­se­re Schu­len. Ins­ge­samt gilt es, eini­ges in der Regi­on anzu­pa­cken, wobei ich ger­ne mit­hel­fe.

Das emp­feh­le ich: Einen Spa­zier­gang rund um den Ober- und Oran­ke­see und eine Wan­de­rung nach Mal­chow direkt am Mal­chow­er See vor­bei. Zwi­schen­durch immer eine klei­ne Pau­se in den nahen Loka­li­tä­ten, dann wird klar, dass hier ein schö­nes Stück wert­vol­ler Hei­mat ist, die wir gemein­sam bewah­ren wol­len.

Autor: Henning Onken
Verweis: rdir.de/form.do?agnCI=992&agnFN=fullview&agnUID=A.B.BMAL.cf-.BReMx.FaOgM8lBbKTFGcBzlLq5-A

Quelle: Der Tagesspiegel, Aus­zug aus dem wöchent­li­chen News­let­ter »Tages­spie­gel Leu­te« | 25.07.2016

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen