Pressespiegel

Traditionelles Storchenfest lädt ein

Alle inter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger sind zu den zwei­tä­gi­gen Fei­er­lich­kei­ten am Sonn­abend, 16. Juli, von 13 bis 19 Uhr sowie am Sonn­tag 17. Juli, von 11 bis 18 Uhr auf dem Natur­hof Mal­chow, Dorf­stra­ße 35, 13051 Ber­lin, ein­ge­la­den. Ein Stor­chen­vor­trag am Sonn­abend, die Füh­rung durch das Süß­was­ser­aqua­ri­um, Pony­rei­ten und Tom­bo­la ver­spre­chen ein abwechs­lungs­rei­ches Wochen­en­de. Das Büh­nen­pro­gramm mit Musik, Tanz­vor­füh­run­gen und dem Musik-Clown sorgt für som­mer­li­che Unter­hal­tung. Am Sonn­tag von 11 bis 13 Uhr lädt der Hof zum Jazz-Früh­schop­pen (ab 15 Jah­re, 4 Euro Ein­tritt) ein. »Lich­ten­berg ist der ein­zi­ge Ber­li­ner Bezirk, in dem jedes Jahr Weiß­stör­che brü­ten. Daher freut es mich beson­ders, dass ich auch in die­sem Jahr wie­der Schirm­herr des Stor­chen­fes­tes sein darf«, erklär­te der Bezirks­stadt­rat für Stadt­ent­wick­lung, Wil­fried Nün­t­hel (CDU).

Autor: Pia Szecki
Verweis: www.lichtenbergmarzahnplus.de/storchenfest-am-16-und-17-juli/

Quelle: LichtenbergMarzahnPlus | 11.07.2016

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen