Pressespiegel

Staugefahr auf der Frankfurter Allee

Künf­tig regeln Ampeln im gesam­ten Kreu­zungs­be­reich den Ver­kehr. Unge­wöhn­li­ch ist die Art der Finan­zie­rung, denn an den Kos­ten betei­ligt sich ein pri­va­ter Investor, wie Stadt­ent­wick­lungs­se­na­tor Wil­fried Nün­thel (CDU) mit­teilt. Zukünf­tig wird aus der Buch­ber­ger Stra­ße bzw. der Atz­po­dien­stra­ße kom­mend ein Abbie­gen nach links und rechts mög­li­ch sein, eben­so von der Frank­fur­ter Allee kom­mend rich­tungs­un­ab­hän­gig ein Ein­bie­gen in bei­de Neben­stra­ßen.

Verweis: bezirks-journal.de/wp-content/uploads/2015/05/Bezirks-Journal-Lichtenberg-Mai-2015.pdf

Quelle: Lichtenberger Bezirks-Journal | 07.05.2015

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen