Pressespiegel

Ruschestraße teilweise gesperrt

Die Anwoh­ner­schaft wur­de früh­zei­tig per Aus­hang und Anschrei­ben infor­miert. »Die Fahr­bahn der Rusche­s­tra­ße wird zwi­schen Nor­man­nen­stra­ße und der süd­li­chen Mit­tel­in­sel an der Got­lin­de­stra­ße im Rah­men des Son­der­pro­gramms Stra­ßen­sa­nie­rung instand­ge­setzt. Die Ober­flä­che wird 12 Zen­ti­me­ter tief abge­fräst und der Asphalt neu her­ge­stellt. Den Ein­fluss auf den Berufs­ver­kehr wol­len wir mög­lichst gering hal­ten, wes­halb die Arbei­ten unter Voll­sper­rung zügig am Wochen­en­de durch­ge­führt wer­den«, erklär­te dazu der Bezirks­stadt­rat für Stadt­ent­wick­lung, Wil­fried Nün­thel (CDU).

Autor: Pia Szecki
Verweis: www.lichtenbergmarzahnplus.de/ruschestrasse-teilweise-gesperrt/

Quelle: LichtenbergMarzahnPlus | 05.05.2016

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen