Pressespiegel

Forum zum B-Plan XVII-4 »Ostkreuz«

Die Bür­ger­be­tei­li­gung umfasst auch eine Ein­woh­ner­ver­samm­lung in Form einer Erör­te­rungs­ver­an­stal­tung, zu der das Bezirks­amt alle inter­es­sier­ten Bürger/innen am Mon­tag, 22. Febru­ar, um 18 Uhr in die Schu­le an der Vic­to­ria­stadt, Nöld­ner­stra­ße 44, ein­lädt. Zusätz­lich zur Vor­stel­lung des Bebau­ungs­plans ste­hen die mit­wir­ken­den Inves­to­ren zur Ver­fü­gung, um ihre Rea­li­sie­rungs­vor­schlä­ge und Ent­wür­fe vor­zu­stel­len.

»Nach­dem bis Janu­ar 2016 die Über­ar­bei­tung des Bebau­ungs­plans XVII-4 sowie die über­ar­bei­te­te Begrün­dung fer­tig gestellt wor­den sind, fin­det nun im Febru­ar 2016 die Betei­li­gung der Öffent­lich­keit statt. Vom 8. Febru­ar bis zum 11. März 2016 haben Inter­es­sier­te auch die Mög­lich­keit, die Unter­la­gen im Bezirks­amt Lich­ten­berg ein­zu­se­hen und Ihre Stel­lung­nah­men ein­zu­rei­chen«, erklär­te Wil­fried Nün­t­hel (CDU), Bezirks­stadt­rat für Stadt­ent­wick­lung. Gemäß § 3 Abs. 2 Bau­GB (öffent­li­che Aus­le­gung) lie­gen die Plä­ne und Ent­wür­fe bis ein­schließ­lich 11. März im Bezirks­amt Lich­ten­berg, Stadt­ent­wick­lungs­amt, Fach­be­reich Stadt­pla­nung, Alt-Fried­richs­fel­de 60 (Haus 2, 13. Eta­ge, Raum 2.1304), aus und kön­nen mon­tags bis mitt­wochs zwi­schen 8 und 16 Uhr, don­ners­tags von 8 bis 18 Uhr, frei­tags von 8 bis 13 Uhr sowie nach tele­fo­ni­scher Ver­ein­ba­rung unter (030) 9 02 96 64 91 ein­ge­se­hen wer­den. Zusätz­lich erfolgt wäh­rend der Aus­le­gungs­zeit eine Ver­öf­fent­li­chung im Inter­net.

Autor: Pia Szecki
Verweis: www.lichtenbergmarzahnplus.de/forum-zum-b-plan-xvii-4-ostkreuz/

Quelle: LichtenbergMarzahnPlus | 19.02.2016

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen