Pressespiegel

Fahrbahnsanierung Weißenseer Weg

Je nach Wit­te­rung sol­len die Arbeit bis Ende Sep­tem­ber abge­schlos­sen wer­den. »Wir wol­len einen zügi­gen Bau­ab­lauf gewähr­leis­ten und haben uns des­halb dazu ent­schlos­sen, den betrof­fe­nen Abschnitt wäh­rend der etwas ver­kehrs­är­me­ren Som­mer­zeit voll zu sper­ren. Der Ver­kehr wird über die Gegen­fahr­bahn geführt. Dazu wird an der Ein­mün­dung zur Fritz-Lesch-Stra­ße eine pro­vi­so­ri­sche Licht­si­gnal­an­la­ge instal­liert. Die Zufahrt zum Gelän­de des Sport­fo­rums wird jedoch auf­recht­erhal­ten. Wäh­rend der Bau­pha­se kann zu Staus in die­sem Bereich kom­men, wes­halb wir emp­feh­len, die Bau­stel­le weit­räu­mig zu umfah­ren«, erklär­te Wil­fried Nün­thel (CDU), Bezirks­stadt­rat für Stadt­ent­wick­lung.

Autor: Pia Szecki
Verweis: www.lichtenbergmarzahnplus.de/fahrbahnsanierung-weissenseer-weg/

Quelle: LichtenbergMarzahnPlus | 24.07.2015

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen