Pressespiegel

Einwohnerforum zum »B-Plan Weißenseer Weg«

Auf die­ser Erör­te­rungs­ver­an­stal­tung wer­den Infor­ma­tio­nen zum Ver­fah­ren sowie zu den wesent­li­chen Pla­nungs­zie­len gege­ben. »Auf der umzäun­ten Flä­che wer­den zur­zeit vor­über­ge­hend Bau­ele­men­te für den U-Bahn­bau der Linie U55 gela­gert. Es besteht Poten­ti­al für eine bau­li­che Nut­zung zu Wohn­zwe­cken. Der west­li­ch an die BVG-Flä­che anschlie­ßen­de öffent­li­che Park­platz, der den bestehen­den Wohn­ge­bäu­den sowie den Sport- und Klein­gar­ten­an­la­gen dient, soll in das städ­te­bau­li­che Kon­zept ein­be­zo­gen wer­den. Eben­so stre­ben wir an, eine Zahl der öffent­li­chen Park­plät­ze zu sichern«, erklärt Wil­fried Nün­thel (CDU), Bezirks­stadt­rat für Stadt­ent­wick­lung. Alle Inter­es­sier­ten kön­nen die Plä­ne des Bebau­ungs­plans 11–38 auch im Bezirks­amt (Abtei­lung Stadt­ent­wick­lung, Fach­be­reich Stadt­pla­nung, Alt-Fried­richs­fel­de 60, 10315 Ber­lin, Haus 2, Raum 1315, Tel. 030 – 90 296‑6111/ –6491) ein­se­hen und sich noch bis ein­schließ­li­ch 1. Juni 2015 dazu äußern. Außer­dem lie­gen die Ent­wür­fe im Stadt­teil­zen­trum Fenn­pfuhl, Paul-Zobel-Stra­ße 8 e, 10367 Ber­lin, aus.

Autor: Andrea Scheuring
Verweis: www.lichtenbergmarzahnplus.de/einwohnerforum-zum-b-plan-weissenseer-weg/

Quelle: LichtenbergMarzahnPlus | 09.05.2015

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen