Pressespiegel

Ballett, Lesung und Konzert

Deutsch-Armenische Kulturtage: Zweiter Aufschlag mit Veranstaltungen in Lichtenberg

Am Mon­tag, 21. Sep­tem­ber, gibt es um 19 Uhr im Rah­men der Kul­tur­ta­ge das Bal­lett »Frei­heit« zu sehen, das anläss­lich des Unab­hän­gig­keits­ta­ges der Repu­blik Arme­ni­en statt­fin­det. Zu Gast im Kul­tur­haus Karls­horst ist die Ber­li­ner Tanz­grup­pe »Arshak Ghalu­myan & Freun­de«. Der Ein­tritt kos­tet 10 Euro. Am 9. Okto­ber wird zu einem lite­ra­ri­schen Abend mit musi­ka­lisch-sze­ni­scher Dar­bie­tung eben­falls ins Kul­tur­haus Karls­horst ein­ge­la­den. Titel: »Wider­stand der Arme­ni­er in Musa-Dagh«. Erzählt wird die Geschich­te eines klei­nen Dor­fes, das Schutz vor den Gräu­el­ta­ten im Osma­ni­schen Reich wäh­rend des Ers­ten Welt­krie­ges such­te. Beginn ist um 19.30 Uhr. Das Kul­tur­haus befin­det sich in der Tres­ko­w­al­lee 112.

Am 17. Okto­ber gibt es um 18.30 Uhr ein Kon­zert mit dem Sanc­tus-Ensem­ble aus Arme­ni­en in der Erlö­ser­kir­che, Nöld­ner­stra­ße 43, 10317 Ber­lin. Dabei tref­fen mit­tel­al­ter­li­che Gesän­ge auf arme­ni­sche Musik. Die Kar­ten kos­tet 10 Euro.

Infor­ma­tio­nen zum voll­stän­di­gen Pro­gramm sind beim Ver­band der Euro­päi­schen und Arme­ni­schen Fach­leu­te im Inter­net unter www.aeae.eu und unter
Tel. (030) 83 03 34 16 erhält­lich.

Verweis: bezirks-journal.de/wp-content/uploads/2015/09/BZJ_09_2015_Lichtenberg.pdf

Quelle: Lichtenberger Bezirks-Journal | 11.09.2015

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen