Pressespiegel

5. Wartenberger Frühlingstag

Vie­le Ver­ei­ne und Insti­tu­tio­nen aus dem Bezirk wer­den vor Ort sein und ihre Arbeit vor­stel­len. Ein High­light wird die Bau­er­n­olym­pia­de, bei der Jung und Alt ihr Geschick und ihre Schnel­lig­keit unter Beweis stel­len kön­nen. Der Schirm­herr Wil­fried Nün­thel (CDU), Bezirks­stadt­rat für Stadt­ent­wick­lung, steht von 12 bis 13 Uhr für eine Bür­ger­sprech­stun­de zur Ver­fü­gung, die im Anschluss von 13 bis 14 Uhr durch Dr. Andre­as Prü­fer (Die Lin­ke), Stell­ver­tre­ten­der Bezirks­bür­ger­meis­ter, fort­ge­setzt wird. Ab 14 Uhr berät dann Kirs­ten Schind­ler, Kli­ma­schutz­be­auf­trag­te des Bezirks­amts Lich­ten­berg, über kli­ma­re­le­van­te The­men für und in Lich­ten­berg. »Die Anfra­ge zur Schirm­herr­schaft des War­ten­ber­ger Früh­lings­ta­ges habe ich auch in die­sem Jahr wie­der ger­ne ange­nom­men. Das Fami­li­en­fest ist mitt­ler­wei­le zu einer guten Tra­di­ti­on gewor­den, das sich bei den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern gro­ßer Beliebt­heit erfreut. Im Mit­tel­punkt steht wie immer der Gedan­ke von Natur und Umwelt sowie Kli­ma­schutz«, erklär­te Nün­thel.

Verweis: www.lichtenbergmarzahnplus.de/5-wartenberger-fruehlingstag/

Quelle: LichtenbergMarzahnPlus | 08.04.2016

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen