Pressemitteilung

Lichtenberger Gespräch am 14. September 2015 mit Tierpark-Direktor Dr. Andreas Knieriem

Zu Gast ist der Tier­park-Direk­tor Dr. Andre­as Knie­riem. Er wird über bereits erfolg­te Maß­nah­men und Umset­zun­gen sowie über sei­ne wei­te­ren Pla­nun­gen infor­mie­ren. Nach sei­nem Vor­trag ist eine Dis­kus­si­ons­run­de mit dem Audi­to­ri­um vor­ge­se­hen sowie anschlie­ßend noch ein klei­ner Emp­fang. Die Teil­nah­me ist kos­ten­frei und ohne Vor­an­mel­dung mög­li­ch.

Für den Lich­ten­ber­ger Abge­ord­ne­ten Dan­ny Frey­mark (CDU), der auch gleich­zei­tig als Mode­ra­tor durch den Abend füh­ren wird, ist die Unter­stüt­zung des Tier­parks in Fried­richs­fel­de eine Her­zens­an­ge­le­gen­heit: »Ich freue mich, dass es gera­de durch die Initia­ti­ve der CDU gelun­gen ist, dem Tier­park die ers­ten fünf Mil­lio­nen Euro zur Umset­zung von Sanie­rungs- und Ent­wick­lungs­maß­nah­men zur Ver­fü­gung zu stel­len. Dank des nun vor­ge­leg­ten Gesamt­kon­zepts kön­nen wir uns als ver­läss­li­cher Part­ner mit sehr guten Argu­men­ten in den Haus­halts­be­ra­tun­gen für wei­te­re Zuschüs­se ein­set­zen.«

Herausgeber: Danny Freymark | 02.09.2015

Zurück zu allen Beiträgen