Pressemitteilung

Hilfsbereitschaft so groß wie noch nie bei Kleidersammelaktion

In der Woche von Mon­tag, den 23. März bis Frei­tag, den 27. März 2015 waren die Hohen­schön­hau­se­ner Bür­ger wie­der ein­mal auf­ge­ru­fen, den Ver­ein von Dr. Mat­thi­as Ebert, Koor­di­na­tor für Stadt­teil­ar­beit, mit zahl­rei­chen Klei­der­spen­den zu unter­stüt­zen. Er und Dr. Mar­tin Pät­zold, die gemein­sam die­se Akti­on vor mehr als fünf Jah­ren ins Leben geru­fen haben, konn­ten sich die­ses Mal über die stol­ze Bilanz von 155 gespen­de­ten Klei­der­sä­cken freu­en, die ins­ge­samt im Kiez­treff »Fal­ken­bo­gen« in der Gre­ves­müh­le­ner Stra­ße abge­ge­ben wur­den. Nach Abschluss der Sam­mel­ak­ti­on wur­den die Spen­den an den Ver­ein »Men­schen hel­fen Men­schen e.V.« über­ge­ben, der die­se nun an Bedürf­ti­ge ver­teilt.

Dr. Mat­thi­as Ebert zieht ein posi­ti­ves Fazit: »Es haben sich wie­der vie­le Hohen­schön­hau­se­ner an der Akti­on betei­ligt, um ihren Mit­men­schen zu hel­fen. Das ist groß­ar­tig.« Dan­ny Frey­mark ergänzt: »Ich bin beein­druckt von der außer­ge­wöhn­li­chen Spen­den­be­reit­schaft der Leu­te. So vie­le Klei­der­sä­cke wie die­ses Mal hat­ten wir bis­her noch nie zusam­men­be­kom­men.« Und Dr. Mar­tin Pät­zold ist über­zeugt: »Die bedürf­ti­gen Men­schen in Hohen­schön­hau­sen benö­ti­gen jede Unter­stüt­zung. Wir leis­ten damit einen wich­ti­gen Bei­trag zu einem guten sozia­len Mit­ein­an­der und hof­fen, bei der nächs­ten Klei­der­sam­mel­ak­ti­on im Herbst genauso erfolg­reich sein zu kön­nen.«

Herausgeber: CDU Lichtenberg | 07.04.2015

Zurück zu allen Beiträgen