Pressemitteilung

Gehwegverbesserung für eine gefahrlose Nutzung

Drobisch: Sicherer Gehweg für die Bewohner des Seniorenpflegeheims und die Anwohner

Tho­mas Dro­bi­sch, Bezirks­ver­ord­ne­ter der CDU, in der Bezirks­ver­ord­ne­ten­ver­samm­lung Lich­ten­berg (BVV), erläu­tert dazu: In der Got­lin­de­stra­ße 51, zwi­schen Atz­po­dien­stra­ße und Wotan­stra­ße, befin­det sich seit einem Jahr ein Senio­ren­pfle­ge­heim. Der deso­la­te Zustand des Geh­we­ges stellt für die Bewohner/innen der Ein­rich­tung im Rah­men ihrer mög­lichst selbst­be­stimm­ten Lebens­füh­rung – Spa­zier­gän­ge usw. außer­halb der Ein­rich­tung – eine gro­ße Gefah­ren­quel­le dar und lässt auch die Fort­be­we­gung mit Hilfs­mit­teln (Roll­stüh­le, Rol­la­to­ren usw.) nur sehr ein­ge­schränkt zu.

Herausgeber: CDU-Fraktion Lichtenberg | 03.06.2015

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen