Pressemitteilung

Fahrbahninstandsetzung Pablo-Picasso-Straße vom 19. Oktober 2015 bis voraussichtlich 24. Oktober 2015

Für die Arbei­ten wird der Bereich Pablo-Picas­so-Stra­ße zwi­schen Zu den Krug­wie­sen bis zur Kreu­zung Geh­ren­see­stra­ße / Hohen­schön­hau­ser Stra­ße / Bit­ter­fel­der Stra­ße kom­plett gesperrt. Ab dem Mitt­woch, 14. Okto­ber 2015 wird die Umlei­tung bereits aus­ge­schil­dert. Eine Bus­um­lei­tung wird von der BVG ein­ge­rich­tet. Die bei­den Hal­te­stel­len »Zu den Krug­wie­sen« wer­den nicht ange­fah­ren.

Die Umlei­tungs­tre­cke wird von der Kreu­zung Bit­ter­fel­der Stra­ße oder Geh­ren­see­stra­ße über die Hohen­schön­hau­ser Stra­ße, Dorf­stra­ße Fal­ken­berg, Fal­ken­ber­ger Chaus­see bis zur Pablo-Picas­so-Stra­ße gehen.

Die Umlei­tungs­stre­cke von der Pablo-Picas­so-Stra­ße wird über die Fal­ken­ber­ger Chaus­see, Dorf­stra­ße Fal­ken­berg, Hohen­schön­hau­ser Stra­ße bis Kreu­zung Bit­ter­fel­der Stra­ße oder Geh­ren­see­stra­ße gehen.

»Die Fahr­bahn­in­stand­set­zung ist drin­gend erfor­der­lich, da es auf dem Abschnitt mas­si­ve Win­ter­schä­den gege­ben hat. Um wei­te­re Schä­den zu ver­mei­den, müs­sen die­se noch vor dem nahen­den Win­ter schnellst­mög­lich besei­tigt wer­den. Dafür ist eine kurz­zei­ti­ge Voll­sper­rung der Stre­cke lei­der not­wen­dig«, erklärt Wil­fried Nün­t­hel (CDU), Bezirks­stadt­rat für Stadt­ent­wick­lung.

Herausgeber: Bezirksamt Lichtenberg, Bezirks­stadt­rat für Stadt­ent­wick­lung | 14.10.2015

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen