Pressemitteilung

Einwohnerversammlung zum Spielplatz »Welle« am 8. Februar 2016

Mon­tag, den 8. Febru­ar 2016 um 18.00 Uhr

Erlö­ser­kir­che der Paul-Ger­hardt-Gemein­de

Nöld­ner­stra­ße 43, 10317 Ber­lin

Vor­ge­stellt wer­den die Pla­nun­gen und wei­te­ren Ver­fah­rens­schrit­te für das Spiel­platz-Bau­vor­ha­ben durch das beauf­trag­te Pla­nungs­bü­ro Stef­fi-Regi­na Betz, das Stra­ßen- und Grün­flä­chen­amt sowie das Umwelt- und Natur­schutz­amt. Die Umge­stal­tung des Spiel­plat­zes erfolgt mit Hil­fe von bezirk­li­chen Inves­ti­ti­ons­mit­teln. Zudem wird eine Kin­der- und Jugend­be­tei­li­gung in Zusam­men­ar­beit mit der Kita »Hop­petos­se« sowie der »Schul­sta­ti­on Insel Augus­te« von der Schu­le an der Vic­to­ria­stadt durch­ge­führt.

»Die archi­tek­to­ni­sche Schiffs­form der angren­zen­den Kita sowie der Name spie­geln belieb­te Orte einer lite­ra­ri­schen Kin­der­fi­gur wider. Daher wird auch das The­ma ›Taka-Tuka-Insel‹ für die kon­zep­tio­nel­le Gestal­tung auf­ge­grif­fen. Mich freut es ganz beson­ders, dass nun end­li­ch die not­wen­di­gen Mit­tel für eine Spiel­platz­neu­ge­stal­tung bereit ste­hen. In der Ver­gan­gen­heit muss­ten wir eini­ge Spiel­ele­men­te aus Grün­den der Ver­kehrs­si­cher­heit zurück­bau­en und den Spiel­platz zeit­wei­se sogar sper­ren. Dies ist äußer­st miss­li­ch, da sich der Spiel­platz ›Wel­le‹ an der Rum­mels­bur­ger Zil­le­pro­me­na­de sehr gro­ßer Beliebt­heit erfreut und teils stark fre­quen­tiert wird. Wir wer­den nun alles dar­an set­zen, die Neu­ge­stal­tung zügig umzu­set­zen«, sagt Wil­fried Nün­thel (CDU), Bezirks­stadt­rat für Stadt­ent­wick­lung.

Herausgeber: Bezirksamt Lichtenberg, Bezirks­stadt­rat für Stadt­ent­wick­lung | 01.02.2016

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen