Pressemitteilung

CDU startet große Dialogoffensive in den Lichtenberger Kiezen

Alle Bür­ger sind auf­ge­ru­fen, die aus ihrer Sicht wich­ti­gen Hand­lungs­fel­der für einen star­ken Kiez mit­zu­tei­len und sich so aktiv an der Erar­bei­tung des CDU-Bezirks­wahl­pro­gramms zu betei­li­gen. Beschlos­sen wird das Lich­ten­ber­ger Wahl­pro­gramm dann auf einem CDU-Kreis­par­tei­tag in Form einer Mit­glie­der­voll­ver­samm­lung am 9. April 2016 im Rat­haus Lich­ten­berg.

Die Ter­mi­ne der fünf öffent­li­chen Kiez­kon­fe­ren­zen lau­ten:

Mitt­wo­ch, den 09.03.2016 von 19 bis 21 Uhr in der Vil­la am Fenn­pfuhl, Karl-Lade-Stra­ße 79, 10369 Ber­lin für die Kie­ze Fenn­pfuhl, Alt-Lich­ten­berg und Frank­fur­ter Allee Süd (Wahl­kreis 3 und 4).

Don­ners­tag, den 10.03.2016 von 18 bis 20 Uhr im Kiez­treff »Fal­ken­bo­gen«, Gre­ves­müh­le­ner Stra­ße 20, 13059 Ber­lin für die Kie­ze Fal­ken­berg, War­ten­berg und Hohen­schön­hau­sen Nord (Wahl­kreis 1).

Frei­tag, den 11.03.2016 von 18 bis 20 Uhr im Schloss Hohen­schön­hau­sen, Haupt­stra­ße 44, 13055 Ber­lin für die Kie­ze Mal­chow, Zings­ter Stra­ße, Müh­len­grund und Hohen­schön­hau­sen-Süd (Wahl­kreis 2).

Mitt­wo­ch, den 16. März 2016 von 18 bis 20 Uhr im Aba­cus Tier­park-Hotel, Franz-Mett-Stra­ße 3–9, 10319 Ber­lin für die Kie­ze Fried­richs­fel­de Nord bzw. West, Weit­ling­kiez und Vic­to­ria­stadt (Wahl­kreis 5).

Diens­tag, den 22. März 2016 von 19 bis 21 Uhr in der Schosta­ko­wit­sch-Musik­schu­le am Bahn­hof Karls­hor­st, Stol­zen­fels­stra­ße 1, 10318 Ber­lin für die Kie­ze Fried­richs­fel­de-Süd, Karls­hor­st und Rum­mels­bur­ger Bucht (Wahl­kreis 6).

Bei allen Ter­mi­nen mit dabei sind der Abge­ord­ne­te Dan­ny Frey­mark (Lich­ten­ber­ger CDU-Spit­zen­kan­di­dat für das Abge­ord­ne­ten­haus von Ber­lin, eben­falls Direkt­kan­di­dat im Wahl­kreis 1) und der Bezirks­stadt­rat Wil­fried Nün­thel (CDU-Spit­zen­kan­di­dat für die Bezirks­ver­ord­ne­ten­ver­samm­lung) sowie jeweils der ört­li­che Wahl­kreis­kan­di­dat: Gre­gor Hoff­mann (Wahl­kreis 2), Pas­cal Ribble (WK3), Chris­ti­ne Nün­thel (WK4), Mar­tin Schae­fer (WK5) oder Fabi­an Peter (WK6).

Auch der Lich­ten­ber­ger CDU-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Mar­tin Pät­zold steht bei den Kiez­kon­fe­ren­zen als Ansprech­part­ner zur Ver­fü­gung. Als Kreis­vor­sit­zen­der der CDU Lich­ten­berg sieht er sei­ne Par­tei gut auf­ge­stellt: »Noch nie hat es in Lich­ten­berg ein der­art brei­tes Dia­log-Ange­bot für die Bür­ger gege­ben. Wir unter­brei­ten jedem Haus­halt die Mög­lich­keit der akti­ven Betei­li­gung, sowohl pos­ta­li­sch als auch im per­sön­li­chen Kon­takt. Die Men­schen lie­ben ihren Kiez und die The­men vor ihrer Haustür sind ihnen wich­tig. Die CDU hat in den letz­ten Jah­ren durch Fleiß und Beharr­lich­keit gezeigt, dass wir gen­au für die­se Anlie­gen der rich­ti­ge Ansprech­part­ner sind. Wir haben bewie­sen: Die CDU ist stark im Kiez!«

Herausgeber: CDU Lichtenberg | 02.03.2016

Zurück zu allen Beiträgen