Pressemitteilung

CDU fordert die Einrichtung einer neuen Haltelinie

Drobisch: Die Politik muss verkehrspolitische Belange der Bürger wahrnehmen und umsetzen

Tho­mas Dro­bi­sch, ver­kehrs­po­li­ti­scher Spre­cher der CDU-Frak­ti­on Lich­ten­berg, erläu­tert dazu:

»Im Rah­men einer Orts­be­ge­hung haben Anwoh­ner mit­ge­teilt, dass es als sehr sinn­voll ein­ge­schätzt wird, die Hal­tel­i­nie ein­zu­rich­ten, da der Tam­se­ler Weg in Stoß­zei­ten son­st kaum ein Ein­fä­deln in den Mal­chow­er Weg zulässt. Dar­über hin­aus wür­de die­se Hal­tel­i­nie die Licht­zei­chen­an­la­ge an der Kreu­zung Mal­chow­er Weg/Degner Stra­ße unter­stüt­zen.«

Herausgeber: CDU-Fraktion Lichtenberg | 13.07.2016

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen