Pressemitteilung

Bezirksamt startet mit Lichtermarkt in den Advent

Bezirks­bür­ger­meis­te­rin Bir­git Mon­tei­ro und Sozi­al­stadt­rä­tin Kerstin Beu­rich (bei­de SPD), eröff­nen den Markt offi­zi­ell um 14 Uhr.

Anschlie­ßend ver­stei­gert Bau­stadt­rat Wil­fried Nün­thel (CDU) auf der Büh­ne vor dem Rat­haus die auf Lein­wand gedruck­ten, his­to­ri­schen Moti­ve des Lich­ten­ber­ger Jah­res­ka­len­ders.

Im Rah­men der Eröff­nung über­gibt Sozi­al­stadt­rä­tin Kerstin Beu­rich der Arbei­ter­wohl­fahrt Mit­te eine Spen­de der Lich­ten­ber­ger Senioren/innen für die Kin­der- und Jugend­ar­beit im AWO-Refu­gi­um Rhin­stra­ße. Der Betrag wur­de im Rah­men der tra­di­tio­nel­len soge­nann­ten »Kuchen­mei­le« der Sozi­al­ta­ge gesam­melt.

Pro­gramm-High­lights

Im Lau­fe des Nach­mit­ta­ges sorgt ein bunt gemisch­tes Pro­gramm mit ver­schie­de­nen musi­ka­li­schen Höhe­punk­ten für Unter­hal­tung. U.a. sind die Tanz­kis­te Ber­lin mit einer Tanz­re­vue, die »Mit­tagZBäänd« von der Schu­le am Rat­haus und »atem­los« mit dem Hele­ne-Fischer-Dou­ble Undi­ne Lux zu erle­ben.

Das Lich­ten­ber­ger Pup­pen­thea­ter »Pup­pen­pau­le« wird erneut jeweils um 15.00 Uhr sowie um 16.30 Uhr die jün­ge­ren Besu­cher im Rats­saal mit dem Stück »Das zer­ris­se­ne Mär­chen­buch« begeis­tern.

In einem Foto­zelt besteht die Mög­lich­keit, sich gemein­sam mit dem Weih­nachts­mann ablich­ten las­sen.

Die Rol­len­de Arche wird mit ihrem mobi­len Bau­ern­hof hin­ter dem Rat­haus prä­sent sein.

Zahl­rei­che gemein­nüt­zi­ge Ver­ei­ne und Insti­tu­tio­nen, kirch­li­che Trä­ger, Schu­len und Senio­ren­ein­rich­tun­gen bie­ten den Besucher/innen an bun­ten Stän­den vor­wie­gend selbst gefer­tig­te poten­ti­el­le Weih­nachts­ge­schen­ke, Hand­ar­bei­ten und Weih­nachts­le­cke­rei­en an.

Der Lich­ter­markt wird vom Amt für Sozia­les des Bezir­kes orga­ni­siert. Er ist nicht kom­mer­zi­ell aus­ge­rich­tet. Der Kauf der ange­bo­te­nen Pro­duk­te unter­stützt die ehren­amt­li­che Arbeit und das Enga­ge­ment vie­ler Lich­ten­ber­ger Initia­ti­ven und Ver­ei­ne.

Das Büh­nen­pro­gramm ist den Pla­ka­ten und Fly­ern zu ent­neh­men.

Herausgeber: Bezirksamt Lichtenberg, Bezirks­stadt­rat für Stadt­ent­wick­lung | 23.11.2015

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen