Pressemitteilung

Beleuchtung des Stellerweges für mehr Sicherheit

Hoffmann: Die Ausleuchtung der Wegeverbindung begegnet dem Sicherheitsempfinden

»Der Fuß­weg inner­halb der Grün­flä­che ist so ange­legt, dass er eine wich­ti­ge Ver­bin­dung zwi­schen dem öffent­li­chen Park­platz an der Hohen­schön­hau­ser Stra­ße und den Klein­gar­ten­an­la­gen dar­stellt. Durch den Zuzug von ca. 500 geflüch­te­ten Men­schen erhö­hen sich die Nut­zer­zah­len des Stel­ler­we­ges um ein Viel­fa­ches. Daher ist es drin­gend gebo­ten, dem Sicher­heits­emp­fin­den zu begeg­nen und die Wege­ver­bin­dung aus­zu­leuch­ten. So wer­den mög­li­che Angst­räu­me ver­mie­den«, so Gre­gor Hoff­mann, Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der der CDU-Lich­ten­berg.

Herausgeber: CDU-Fraktion Lichtenberg | 08.07.2016

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen