Meldung

Zukünftiger Landesvorsitzender besucht Lichtenberg

Dabei mach­te er deut­li­ch, dass er die Jun­ge Uni­on Ber­lin für die anste­hen­den Wahl­kämp­fe im nächs­ten Jahr fit machen möch­te. Gegen­über der CDU will Sven Riss­mann vor allem inhalt­li­ch punk­ten und auf­zei­gen, wel­ches Nach­wuch­s­po­ten­ti­al die Ber­li­ner Uni­on vor­wei­sen kann.

Die Wahl zum neu­en Lan­des­vor­stand fin­det am 30. April 2005 statt. Der JU-Kreis­vor­sit­zen­de Dan­ny Frey­mark kün­dig­te bereits an, dass die Jun­ge Uni­on Lich­ten­berg Sven Riss­mann und sein Team unter­stüt­zen wird. Zu dem Team soll auch der ehe­ma­li­ge Lich­ten­ber­ger Kreis­vor­sit­zen­de Fabi­an Peter gehö­ren, der als Bei­sit­zer für den Lan­des­vor­stand kan­di­diert. Er freu­te sich auf die Zusam­men­ar­beit: »Mit die­sem Team wer­den das zwei star­ke Jah­re für die Jun­ge Uni­on Ber­lin«.

Zur Per­son
Er ist 1978 gebo­ren und führt der­zeit eine Rechts­re­fe­ren­da­ri­at durch. Nach­dem er von 1995 bis 1997 die Schü­ler Uni­on Wed­ding geführt hat­te, wur­de er 1997 für ein Jahr zum stell­ver­tre­ten­den Lan­des­vor­sit­zen­den der Ber­li­ner Schü­ler Uni­on gewählt. Seit 1995 wirkt er im Kreis­vor­stand der Jun­gen Uni­on Mit­te (vor der Bezirks­fu­si­on noch Wed­ding) mit und führ­te die­sen von 2002 bis 2005 als Kreis­vor­sit­zen­der. Seit 1999 sitzt er für die CDU-Frak­ti­on in der BVV Mit­te (damals noch Wed­ding). Heu­te ist er Orts­vor­sit­zen­der der CDU Reh­ber­ge.

Herausgeber: Junge Union Lichtenberg | 06.04.2005

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen