Meldung

Wie grün ist schwarz?

Daher enga­gie­ren wir uns, Kli­ma­schutz als Gesprächs­the­ma unter jun­gen Men­schen zu eta­blie­ren und mit gutem Bei­spiel vor­an zu gehen!

Wir wol­len bei der För­de­rung erneu­er­ba­rer Ener­gi­en Anrei­ze zur Wei­ter- und Neu­ent­wick­lung schaf­fen und die­se mög­lichst schnell zu Wirt­schaft­lich­keit und Wett­be­werbs­fä­hig­keit hin­füh­ren.

Wir set­zen uns ein für:
– für den Aus­bau und die Pfle­ge des Regio­nal­parks Bar­ni­mer Feld­mark
– für den Aus­bau von Fahr­rad­we­gen in Hohen­schön­hau­sen
– für eine Ver­kehrs­be­ru­hi­gung in Mal­chow durch die Tan­gen­ti­al­ver­bin­dung Nord
– für LKW-freie Wohn­ge­bie­te
– für die Besei­ti­gung von Schutz­ecken wie zum Bei­spiel am Wels­e­cen­ter

Herausgeber: Junge Union Lichtenberg | 27.04.2007

Zurück zu allen Beiträgen