Meldung

Wahlkreistag: Sicherheit und Gesundheit

So star­te­te der Tag um 10.00 Uhr bei der W.I.S. Sicher­heit + Ser­vice GmbH & Co.KG in der Bor­nitz­stra­ße. Die W.I.S. Unter­neh­mens­grup­pe beschäf­tigt deutsch­land­weit über 3500 Mit­ar­bei­ter an 27 ver­schie­de­nen Stand­or­ten und hat seit über 100 Jah­ren Erfah­run­gen im Umgang mit Sicher­heits­tech­nik und in der Ent­wick­lung von inno­va­ti­ven Sicher­heits­kon­zep­ten. Dr. Pät­zold hat sich vor Ort mit den Mit­ar­bei­tern unter­hal­ten und dabei über den Absatz­markt für Sicher­heits­tech­nik dis­ku­tiert. Im Anschluss besuch­te er um 11.00 Uhr den Pfle­ge­stütz­punkt »Hel­mut-Bött­cher-Haus« in der Sied­lung War­ten­berg. Pfle­ge­stütz­punk­te die­nen einer­seits als zen­tra­le Anlauf­stel­len für Ange­hö­ri­ge von pfle­ge­be­dürf­ti­gen Men­schen und ande­rer­seits als Dienst­leis­ter für betrof­fe­ne Men­schen, um die­sen das Leben in den eige­nen vier Wän­den mög­lichst lan­ge zu ermög­li­chen. Vor Ort besich­tig­te Dr. Pät­zold die­se erst kürz­li­ch eröff­ne­te Ein­rich­tung und sprach dabei mit den Ange­stell­ten und Unter­stüt­zern über die der­zei­ti­ge Pfle­ge­si­tua­ti­on in Hohen­schön­hau­sen.

Um 12.00 Uhr besich­tig­te Dr. Pät­zold die Wär­me­hal­le für Obdach­lo­se der Ber­lin Stadt­mis­si­on am S-Bahn­hof Frank­fur­ter Allee. Dort konn­te Dr. Pät­zold erle­ben, wie die Ber­li­ner Stadt­mis­si­on bedürf­ti­gen Men­schen in schwie­ri­gen Lebens­la­gen und Situa­tio­nen tag­täg­li­ch hilft. Zum Abschluss des Wahl­kreis­ta­ges stand noch die AHG All­ge­mei­ne Hos­pi­tal­ge­sell­schaft auf dem Pro­gramm. Im Kom­pe­tenz­zen­trum für see­li­sche Gesund­heit in der Möl­len­dorff­stra­ße erkun­dig­te sich Dr. Pät­zold über ver­schie­de­ne Reha­bi­li­ta­ti­ons­an­ge­bo­te. Ins­be­son­de­re ging es dabei in der Dis­kus­si­on um die ver­schie­de­nen Aspek­te ambu­lan­ter und sta­tio­nä­rer Reha­bi­li­ta­ti­ons­maß­nah­men.

Dr. Pät­zold fasst zusam­men: »Bei mei­nem Wahl­kreis­tag am 20. Janu­ar konn­te ich wie­der inter­es­san­te Ein­drü­cke gewin­nen: In der Wär­me­hal­le zur Unter­brin­gung von Obdach­lo­sen auf dem Con­tai­ner­bahn­hof am S-Bhf. Frank­fur­ter Allee konn­te ich mir vor Ort anschau­en, wie die Ber­li­ner Stadt­mis­si­on Men­schen in schwie­ri­gen Lebens­si­tua­tio­nen hilft. Ein beein­dru­cken­des Enga­ge­ment und gera­de in der kal­ten Jah­res­zeit ist das von beson­de­rer Bedeu­tung! «

Herausgeber: Dr. Martin Pätzold | 20.01.2016

Print Friendly
Zurück zu allen Beiträgen