Meldung

Unterstützung für das Theater an der Parkaue

Doch dies allein macht das Thea­ter noch nicht zu dem ein­zig­ar­ti­gen Ele­ment, das es eigent­li­ch ist. Durch sehr enga­gier­te Mit­ar­bei­ter hat sich das Thea­ter den Anspruch auf­ge­baut, Thea­ter für die Gedan­ken, Lebens­rea­li­tä­ten und Ide­en von Jugend­li­chen zu öff­nen und begreif­bar zu machen. Durch viel­zäh­li­ge Ange­bo­te wird so Jugend­li­chen Kul­tur näher gebracht. Die­ses sozia­le Enga­ge­ment des Thea­ter ist sehr bewun­derns­wert und ein her­aus­ra­gen­des Ele­ment von Lich­ten­berg.

Dies fand auch der Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Mar­tin Pät­zold, der im Namen des CDU-Orts­ver­ban­des Lich­ten­berg-Mit­te zusam­men mit Patrick Oster­land, einem Mit­glied des Ort­vor­stan­des, eine Spen­de in Höhe von 105€ an das Thea­ter am 14. Mai 2014 über­reicht hat. Die­ses Geld soll dazu genutzt wer­den, die krea­ti­ven Ide­en auch in Zukunft wei­ter­hin umzu­setz­ten.

Herausgeber: CDU Lichtenberg-Mitte | 14.05.2014

Zurück zu allen Beiträgen