Meldung

»Talk im Hof« – Ein Abend mit einem ganz besonderen Gastredner

Nach einer kur­zen und wie gewohnt locke­ren Anmo­de­ra­ti­on durch Micha­el Schmidt (Geschäfts­füh­rer der Agen­tur »Ber­li­ner Life­sty­le Mar­ke­ting«) und Dan­ny Frey­mark (Mit­glied des Abge­ord­ne­ten­hau­ses) hielt Eber­hard Diep­gen einen Ein­füh­rungs­vor­tag unter ande­rem über die Ent­wick­lung Ber­lins, den Woh­nungs­bau und Miet­ent­wick­lung, bevor es im Inter­viewstil wei­ter durch den Abend ging.

In ent­spann­ter Atmo­sphä­re beant­wor­te­te Eber­hard Diep­gen auch Fra­gen der über 50 Gäs­te und ließ sie zudem mit amü­san­ten Anek­do­ten an sei­nen Erin­ne­run­gen aus fast 16 Jah­ren Dienst­zeit, ins­be­son­de­re an denen mit ande­ren Poli­ti­kern, teil­ha­ben.

Der Abend fand einen wun­der­ba­ren Aus­klang bei einem Buf­fet mit vom Koch des War­ten­ber­ger Hofs aus­ge­wähl­ten, deli­ka­ten Spei­sen. Auch hier konn­te noch das ein- oder ande­re ent­spann­te Gespräch geführt wer­den.

Herausgeber: CDU Hohenschönhausen | 18.06.2015

Print Friendly
Zurück zu allen Beiträgen