Meldung

Staatssekretär Dr. Bergner zu Gast in Lichtenberg

Auf dem Podi­um in den Räum­lich­kei­ten des Inter­na­tio­na­len Sozi­al­werks »Hand der Hil­fe e.V.« saßen neben dem Haupt­gast Herrn Dr. Ber­g­ner auch der Lich­ten­ber­ger Spit­zen­kan­di­dat für das Abge­ord­ne­ten­haus, Dan­ny Frey­mark, sowie Mar­tin Pät­zold, Vor­sit­zen­der der CDU Lich­ten­berg.

Neben sei­nem Amt als Staats­se­kre­tär ist Dr. Chris­to­ph Ber­g­ner zudem Bun­des­be­auf­trag­ter für Aus­sied­ler­fra­gen und natio­na­le Min­der­hei­ten und konn­te daher die zahl­rei­chen Fra­gen der rund 60 Gäs­te kom­pe­tent beant­wor­ten. Zen­tra­les Anlie­gen der Ver­an­stal­tung war es, einen Dia­log zwi­schen den im Bezirk leben­den Spät­aus­sied­lern und der Bezirks-CDU ins Leben zu rufen. Die ange­spro­che­nen The­men waren u.a. die Aner­ken­nung von aus­län­di­schen Abschlüs­sen und die Unter­stüt­zung der regio­na­len Ver­ei­ne durch die Poli­tik.

Herausgeber: CDU Lichtenberg | 06.09.2011

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen