Meldung

Staatssekretär Bernd Krömer besucht Feuerwehr Wartenberg / Malchow, die Polizei und das Sportforum Hohenschönhausen

Auf ihrer ers­ten Sta­ti­on bei der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr War­ten­berg / Mal­chow mach­ten die drei Ver­tre­ter der CDU im Gespräch mit den ört­li­chen Kame­ra­den deut­li­ch, dass das ehren­amt­li­che Enga­ge­ment der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr stark wert­ge­schätzt wird und die Poli­tik dafür sehr dank­bar ist, sol­che enga­gier­ten Bür­ger im Bezirk und im Land Ber­lin zu haben.

Im fol­gen­den Dia­log beim Poli­zei­ab­schnitt 61 in Ber­lin-Hohen­schön­hau­sen stell­te Abschnitts­lei­ter Mar­kus Knapp die aktu­el­le Sicher­heits­si­tua­ti­on in Hohen­schön­hau­sen dar. Bei einem Rund­gang konn­ten sie sich einen Über­bli­ck über Schwer­punk­te der Arbeit der Poli­zei ver­schaf­fen.

Auf der letz­ten Sta­ti­on der Tour mit einer Besich­ti­gung des Sport­fo­rums Hohen­schön­hau­sen prä­sen­tier­te der Lei­ter der Ein­rich­tung, Oleg Krü­ger, die Ange­bo­te des Sport­fo­rums. Dazu sag­te Dr. Mar­tin Pät­zold: »Das Sport­fo­rum ist ein Leucht­turm für unse­ren Bezirk. Zahl­rei­che Medail­len­ge­win­ner Deutsch­lands legen hier die Grund­la­gen dafür, um inter­na­tio­nal erfolg­reich zu sein.«

Die Dele­ga­ti­on absol­vier­te fol­gen­de Sta­tio­nen:

1. 13.30 Uhr bei der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr War­ten­berg

2. 14.15 Uhr Besu­ch des Poli­zei­ab­schnitts 61

3. 14.45 Uhr Kiez­spa­zier­gang mit Beglei­tung des Poli­zei­ab­schnitts 61

4. 15.45 Uhr Gespräch im Sport­fo­rum Hohen­schön­hau­sen und dem Lei­ter der Ein­rich­tung

Herausgeber: CDU Lichtenberg | 02.08.2013

Zurück zu allen Beiträgen