Meldung

Spende an die Freiwillige Feuerwehr Karlshorst

Einen wich­ti­gen Bei­trag zum sozia­len Mit­ein­an­der leis­ten ins­be­son­de­re auch die Frei­wil­li­gen Feu­er­weh­ren, wel­che durch ein star­kes Enga­ge­ment der Jugend­feu­er­weh­ren oft eine Art »zwei­te Hei­mat« bie­ten kön­nen. Um den Frei­wil­li­gen Feu­er­weh­ren bei die­ser Tätig­keit den Rücken zu stär­ken, haben die Lich­ten­ber­ger Poli­ti­ker Dr. Mar­tin Pät­zold MdB, Dan­ny Frey­mark MdA und Fabi­an Peter am 8. Dezem­ber 2015 in Zusam­men­ar­beit mit der Ber­li­ner Spar­kas­se der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Karls­hor­st eine Spen­de über­rei­chen kön­nen. Die Mit­tel ste­hen nun zur Ver­bes­se­rung der Mate­ria­li­en und für Neu­an­schaf­fun­gen zur Ver­fü­gung.

So berich­tet Dr. Pät­zold: »Die Ber­li­ner Spar­kas­se hat bereits viel­fach gezeigt, wie akti­ve Kiez­un­ter­stüt­zung aus­sieht. Nur wenn Her­aus­for­de­run­gen gemein­sam ange­gan­gen wer­den, kön­nen die­se auch bewäl­tigt wer­den. Es freut mich daher umso mehr, dass mei­ne Kol­le­gen und ich erneut mit der Ber­li­ner Spar­kas­se einen Bei­trag, für ein sozia­les Mit­ein­an­der leis­ten konn­ten.«

Herausgeber: CDU Karlshorst | 08.12.2015

Print Friendly
Zurück zu allen Beiträgen