Meldung

Sommermonat des Abgeordneten – 08/2013

Das Ple­num des Abge­ord­ne­ten­hau­ses beriet nach Ende der par­la­men­ta­ri­schen Som­mer­pau­se ein ers­tes Mal wie­der. Das The­ma der aktu­el­len Stun­de war die Fra­ge der Umstän­de um die Ein­rich­tung eines Asyl­be­wer­ber­heims in Mar­zahn-Hel­lers­dorf, sowie der unfass­ba­re Pro­test dage­gen. Hin­sicht­li­ch der Zukunft des Tier­parks bean­trag­ten die Grü­nen die sofor­ti­ge Strei­chung sämt­li­cher Lan­des­leis­tun­gen zulas­ten des Fort­be­stan­des, wenn die Geschäfts­füh­rung wei­ter­hin kei­ne Anstren­gun­gen zur Moder­ni­sie­rung unter­neh­men wür­de. Für die CDU-Frak­ti­on mach­te Dan­ny Frey­mark deut­li­ch: »Wir ste­hen zu unse­rem Tier­park und wol­len des­sen erfolg­rei­che Zukunft mit­ge­stal­ten.«

Im Aus­schuss für Stadt­ent­wick­lung und Umwelt dis­ku­tier­ten die Abge­ord­ne­ten über die zukünf­ti­ge Haus­halts­pla­nung. Für den Umwelt­po­li­ti­schen Spre­cher war dabei wich­tig, die Stif­tung Natur­schutz wei­ter zu stär­ken und den Natur­schutz­preis wie­der dau­er­haft zu eta­blie­ren. Zudem setz­te er sich für die Stär­kung des Rad­ver­kehrs ein, was sich durch die Erhö­hung der Mit­tel zum Fahr­rad­weg­aus­bau aus­drü­cken konn­te.

Auch der Aus­schuss für Bau­en, Woh­nen und Ver­kehr hat bereits wie­der die Arbeit auf­ge­nom­men. Hier wird eben­so über die zukünf­ti­ge Haus­halts­si­tua­ti­on dis­ku­tiert. Im Zen­trum steht natür­li­ch die Stär­kung des Woh­nungs­baus, durch Anreiz­pro­gram­me gegen­über der Ver­wal­tung und Inves­to­ren. Wesent­li­ch wur­den dabei Mög­lich­kei­ten zur sozia­len Durch­mi­schung und der Brem­sung der Miet­preis­stei­ge­rung in den Mit­tel­punkt gestellt.

Außer­halb des Par­la­ments war Dan­ny Frey­mark als Wahl­kampf­lei­ter für Dr. Mar­tin Pät­zold in Lich­ten­berg unter­wegs. Neben zahl­rei­chen Info­stän­den nahm er auch an ver­schie­de­nen Podi­ums­dis­kus­sio­nen in Hohen­schön­hau­sen teil, in wel­chen er den Bun­des­tags­kan­di­da­ten ver­trat.

Ein beson­de­rer Höhe­punkt war die von der CDU ein­ge­lei­te­te Bür­ger­dis­kus­si­on zur Zukunft des Tier­parks. Zahl­rei­che Bür­ger nutz­ten die Chan­ce ihre ganz indi­vi­du­el­len Vor­stel­lun­gen ein­zu­brin­gen. Zudem kün­dig­te der Vor­sit­zen­de des För­der­ver­eins von Tier­park und Zoo an, sich aktiv in die Gestal­tung in Zukunft ein­zu­brin­gen. Dan­ny Frey­mark wür­dig­te das Enga­ge­ment des Ver­eins und der vie­len besorg­ten Bür­ger: »Hier wur­de klar gemacht, dass die Lich­ten­ber­ger hin­ter ihrem Tier­park ste­hen und dar­um gemein­sam mit der CDU-Lich­ten­berg kämp­fen wer­den.«

Herausgeber: Danny Freymark | 31.08.2013

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen