Meldung

Siegerehrung beim Reitverein Kleeblatt

Im Zeit­raum vom 28. bis 30. August 2015 ver­an­stal­te­te der Ver­ein ein gro­ßes Reit- und Spring­tur­nier, bei dem in über 25 Dis­zi­pli­nen Wett­kämp­fe aus­ge­tra­gen wur­den. Am 29. August 2015 war auch der Lich­ten­ber­ger Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Mar­tin Pät­zold als einer von über 1000 Gäs­ten vor Ort, um dem über die Bezirks­gren­zen hin­aus bekann­ten Tur­nier bei­zu­woh­nen. Dabei hat­te er nicht nur die Gele­gen­heit sich mit ande­ren Zuschau­ern aus­zu­tau­schen, son­dern auch mit den Pfer­de­sport­lern ins Gespräch zu kom­men. Anschlie­ßend nahm er auch aktiv an der Sie­ger­eh­rung teil und wert­schät­ze sowohl die Leis­tung als auch das Enga­ge­ment aller, die am Tur­nier teil­ge­nom­men oder es mög­li­ch gemacht haben.

So kom­men­tiert Pät­zold: » In mei­ner Rol­le als Vor­stands­mit­glied des Bezirks­sport­bun­des Lich­ten­berg freue ich mich sehr über sport­li­che Tur­nie­re oder Wett­be­wer­be wie die­ses über die Bezirks­gren­zen hin­aus bekann­te Tur­nier des Reit- und Fahr­ver­eins »Klee­blatt«. Die­se Ver­an­stal­tun­gen brin­gen die Men­schen näher zusam­men und för­dern ein akti­ves, gesell­schaft­li­ches Mit­ein­an­der im Bezirk. Als Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ter war es mir dann eine gro­ße Freu­de, die­sen Wert des Sports bei der Sie­ger­eh­rung her­aus­he­ben zu kön­nen und allen, die dar­an betei­ligt waren, für ihr Enga­ge­ment zu dan­ken und den Sport­lern für ihre guten Leis­tun­gen in den Dis­zi­pli­nen zu gra­tu­lie­ren. «

Herausgeber: Dr. Martin Pätzold | 10.08.2015

Print Friendly
Zurück zu allen Beiträgen