Meldung

Schüler der Barnim-Oberschule sammeln für bedürftige Menschen

Die Schü­ler und Leh­rer der Bar­nim-Ober­schu­le sam­mel­ten in der Hof­pau­se, von 9.30 Uhr bis 9.50 Uhr, Lebens­mit­tel für bedürf­ti­ge Men­schen. Unmit­tel­bar danach wur­den die Lebens­mit­tel von Trans­por­tern des Lich­ten­ber­ger Ver­eins »Men­schen hel­fen Men­schen« abge­holt. Schirm­her­ren die­ser Akti­on sind der Stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de des Sport­bun­des Lich­ten­berg und zugleich Bun­des­tags­kan­di­dat der CDU Lich­ten­berg, Mar­tin Pät­zold, und die Leh­re­rin Jani­ne Krohn.

»Wir möch­ten zur Weih­nachts­zeit ein Zei­chen set­zen und für bedürf­ti­ge Men­schen in Ber­lin Lebens­mit­tel sam­meln. Gera­de in einem kal­ten Win­ter müs­sen wir auch für die Schwächs­ten unse­rer Gesell­schaft da sein.«, sagt Mar­tin Pät­zold.

In der Schu­le erhält die Sam­mel­ak­ti­on durch zahl­rei­che Leh­rer gro­ße Unter­stüt­zung. Mitt­ler­wei­le ist die­se Akti­on zu einer ech­ten Tra­di­ti­on im Bar­nim-Gym­na­si­um gewor­den. Sie fin­det zum fünf­ten Mal in Fol­ge kurz vor Weih­nach­ten statt. Anwoh­ner aus Fal­ken­berg und Umge­bung waren auch herz­lich zum Spen­den von Lebens­mit­teln ein­ge­la­den.

Herausgeber: CDU Hohenschönhausen | 18.12.2012

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen