Meldung

Pätzold zu Besuch im Jobcenter Charlottenburg-Wilmersdorf

Des­we­gen war Dr. Pät­zold am 8. Janu­ar 2015 zu Besuch im Job­cen­ter Char­lot­ten­burg-Wil­mers­dorf und traf sich dort mit Mit­ar­bei­tern. Dabei ver­schaff­te er sich nicht nur einen gro­ßen Über­blick über die anfal­len­de Arbeit und die pro­ble­ma­ti­schen Her­aus­for­de­run­gen, son­dern erhielt auch tie­fe­re Ein­bli­cke in die Arbeits­wei­se der Mit­ar­bei­ter. Im Dia­log mit die­sen, nahm er wei­te­re wich­ti­ge Ide­en mit auf. Im Anschluss dis­ku­tier­te er mit dem Geschäfts­füh­rer der Ein­rich­tung, Andre­as Pei­kert. Hier­bei wur­den vor allem die Umset­zung und prak­ti­sche Aus­wir­kung von arbeits­markt­po­li­ti­schen Initia­ti­ven the­ma­ti­siert. Eben­so spra­chen sie über die aktu­el­le Situa­ti­on und die momen­ta­ne Ent­wick­lung des Arbeits­mark­tes, wobei sie sich gegen­sei­tig ihre Per­spek­ti­ven erläu­ter­ten.

»Heu­te habe ich einen sehr inhalts­vol­len Ter­min im Job­cen­ter Char­lot­ten­burg-Wil­mers­dorf wahr­ge­nom­men. Dabei habe ich inter­es­san­te Erkennt­nis­se über den Arbeits­markt des Bezir­kes gewon­nen und einen wich­ti­gen inhalt­li­chen Aus­tausch mit sowohl den Mit­ar­bei­tern als auch der Geschäfts­füh­rung begon­nen, den ich sehr ger­ne auf­recht erhal­ten wer­de. «, kom­men­tiert Dr. Pät­zold.

Herausgeber: Dr. Martin Pätzold | 08.01.2015

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen