Meldung

Junge Union Lichtenberg auf Klausurfahrt in Milow

Auch zukünf­ti­ge Vor­ha­ben, wie zum Bei­spiel der Her­aus­ga­be des neu­en Maga­zins »ZEITGERECHT«, wur­den bespro­chen. Nach­dem am 2. Tag zunächst eine Redak­ti­ons­kon­fe­renz für das Maga­zin abge­hal­ten wur­de, wur­de der Tag genutzt um sich die Umge­bung von Milow anzu­gu­cken und einen klei­nen Aus­flug in die Stadt Rathe­now zu machen. So konn­te man auch einen Ein­bli­ck in den der­zeit statt­fin­den­den Kom­mu­nal­wahl­kampf gewin­nen. So hat sich die Rei­se­grup­pe an den Info­stän­den der loka­len CDU über ihre Arbeit infor­miert.

Auch der 79,5m hohe Kirch­turm von Rathe­now, auf dem es auf der Höhe von ca. 50m eine Aus­sichts­platt­form befin­det, konn­te erfolg­reich bezwun­gen wer­den. Es gab aber nicht nur Arbeit, Dis­kus­sio­nen, Pla­nun­gen und Besich­ti­gun­gen, son­dern auch Frei­zeit. Die­se wur­de dazu genutzt um eine klei­ne Ruder­fahrt zu unter­neh­men. Nach­dem der 2. Abend zur frei­en Ver­fü­gung stand wur­de am 3. Tag nach dem Auf­ste­hen noch ein­mal kurz über wei­te­re Vor­ha­ben dis­ku­tiert bis man dann wie­der Rich­tung Hei­mat fuhr.

Herausgeber: Junge Union Lichtenberg | 07.09.2008

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen