Meldung

Frauen haben M(h)ut!

Das Pro­gramm war sehr viel­sei­tig, unter ande­rem boten die Läden viel­fäl­ti­ge Son­der­an­ge­bo­te an, es gab Live­mu­sik durch die Band »Gus­ti Djus Orke­strar« und zahl­rei­che klei­ne­re Aktio­nen von krea­ti­ven Künst­lern. High­lights des Tages waren ein inter­na­tio­na­ler Brun­ch, eine Moden­show und das Pro­jekt ›kurz und knapp‹.

Im Rah­men die­ses Pro­jek­tes war es den Teil­neh­me­rin­nen mög­li­ch, die Ver­an­stal­ter und pro­mi­nen­te Gäs­te, wie den Lich­ten­ber­ger Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Dr. Mar­tin Pät­zold, näher ken­nen zu ler­nen. Das Beson­de­re dabei war, dass die Gesprächs­part­ner in nur kur­zen Zeit­ab­stän­den die Tische mehr­mals wech­seln muss­ten, ähn­li­ch eines Speed-Datings. Dadurch erga­ben sich vie­le Gesprä­che und Dis­kus­sio­nen zwi­schen dem Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten und den inter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen. Abschlie­ßend lob­te Dr. Pät­zold das Enga­ge­ment des Cas­tel­los und freu­te sich, dass der Bezirk Lich­ten­berg die­ses wich­ti­ge The­ma so stark wür­digt.

Herausgeber: Dr. Martin Pätzold | 08.03.2014

Zurück zu allen Beiträgen