Meldung

Erfolgreiche Kleidersammlung 2015

Bereits im fünf­ten Jahr hin­ter­ein­an­der waren die Hohen­schön­hau­se­ner dazu auf­ge­ru­fen, mit ihren Klei­der­spen­den das Mit­ein­an­der im Kiez zu stär­ken und Bedürf­ti­gen zu hel­fen. Inner­halb von zwei Wochen kamen dabei rund 100 Säcke mit Klei­dung zusam­men. Gesam­melt wur­den die Klei­der im Kiez­treff »Fal­ken­bo­gen« in der Gre­ves­müh­le­ner Stra­ße 20, in 10359 Ber­lin. Auch der Vor­sit­zen­de der CDU-Frak­ti­on in der BVV Lich­ten­berg, Gre­gor Hoff­mann (Foto), war vor Ort dabei und half mit. In ers­ter Linie han­del­te es sich bei den gespen­de­ten Klei­dern – im Hin­bli­ck auf die Jah­res­zeit – um drin­gend benö­tig­te Win­ter­klei­dung. Im Anschluss an die Samm­lung wur­den die Spen­den dem Christ­li­chen Sozi­al­werk (CSW) über­ge­ben. Der Ver­ein mit Sitz in der Lands­ber­ger Allee 225 in Alt-Hohen­schön­hau­sen wird die gesam­mel­ten Klei­der an Bedürf­ti­ge ver­tei­len.

Der Erfolg der Klei­der­samm­lung zeigt, dass der ein­ge­schla­ge­ne Weg der rich­ti­ge ist. Dr. Mat­thi­as Ebert und Dr. Mar­tin Pät­zold, die vor mehr als 5 Jah­ren die Akti­on ins Leben geru­fen hat­ten, freu­en sich über die gro­ße Hilfs­be­reit­schaft der Hohen­schön­hau­se­ner. »Denn«, sag­te Dr. Mar­tin Pät­zold abschlie­ßend, »wir leis­ten damit einen Bei­trag zu einem guten sozia­len Mit­ein­an­der.«

Herausgeber: CDU Hohenschönhausen | 30.11.2015

Print Friendly
Zurück zu allen Beiträgen