Meldung

Ereignisse im 2. Quartal 2000

Mai: Kreis­ver­bän­de fusio­nie­ren
Die bei­den JU-Kreis­ver­bän­de Hohen­schön­hau­sen und Lich­ten­berg ver­ei­nen sich zu einem neu­en Kreis­ver­band, der den Namen Wil­helms­berg trägt. Damit will die Jun­ge Uni­on sich aktiv in den Pro­zess der Namens­ge­bung des neu­en Bezir­kes Lich­ten­berg-Hohen­schön­hau­sen ein­brin­gen. Zur neu­en Kreis­vor­sit­zen­den wird Astrid Jantz gewählt. Ihr ste­hen Andre­as Wäsche und Mar­cel Tem­plin als Stell­ver­tre­ter zur Sei­te.

Mai: Fusi­on wird gefei­ert
Die Jun­ge Uni­on Wil­helms­berg (Lich­ten­berg) ver­an­stal­tet für alle nun fusio­nier­ten Kreis­ver­bän­de eine Fusi­ons­par­ty in der Katho­li­schen Aka­de­mie. Mit dabei ist auch die JU-Bun­des­vor­sit­zen­de Hil­de­gard Mül­ler.

Herausgeber: Junge Union Lichtenberg | 30.06.2000

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen