Meldung

Einladung zur Bezirksseniorenvertretung

So hat sich bereits in der Ver­gan­gen­heit gezeigt, dass der Bezirk Lich­ten­berg dar­auf reagiert: Es wur­den viel­fäl­ti­ge Initia­ti­ven umge­setzt, um alters­über­grei­fen­de Lösun­gen zu fin­den. Pla­ka­tiv dafür steht der »Gene­ra­ti­ons­über­grei­fen­de Spiel­platz« in der Gen­sin­ger Stra­ße oder eine Zunah­me an alters­ge­rech­ten Wohn­räu­men. Um die Inter­es­sen der älte­ren Gene­ra­ti­on aller­dings auf­zu­neh­men und anzu­ge­hen, bedarf es des Dia­logs.

Aus die­sem Grund führt der Bezirk Lich­ten­berg zum zwei­ten Male die »Woche der älte­ren Men­schen« durch, in wel­cher es unter dem Mot­to »Mehr Mit­wir­kung wagen! « um viel­fäl­ti­ge Betei­li­gungs­mög­lich­kei­ten in der Kom­mu­nal­po­li­tik gehen soll. Im Sin­ne des Aus­tauschs von Ide­en und Dis­ku­tie­rens von Anre­gun­gen lädt die Bezirks­se­nio­ren­ver­tre­tung zur Bezirks­se­nio­ren­ver­samm­lung am 28. Sep­tem­ber 2015 ein. Die­se wird im Kul­tur­haus Karls­hor­st, in der Tres­ko­wal­lee 112, 10318 Ber­lin, zwi­schen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr statt­fin­den. Ein­ge­la­den sind alle Senio­ren, die sich im Sin­ne des Senio­ren­be­tei­li­gungs­ge­set­zes für direk­te Teil­nah­me an poli­ti­schen Ent­schei­dungs­pro­zes­sen inter­es­sie­ren oder ein­fach nur den anwe­sen­den poli­ti­schen Man­dats­trä­gern ihr Ansin­nen mit­tei­len möch­ten. Fly­er Ein­la­dung zur Bezirks­se­nio­ren­ver­tre­tung

Herausgeber: Senioren Union Lichtenberg | 20.09.2015

Print Friendly
Zurück zu allen Beiträgen