Meldung

Dr. Martin Pätzold las aus Pippi Langstrumpf vor

Die Leh­re­rin war bes­tens vor­be­rei­tet, so dass die Kin­der zunächst durch ver­schie­de­ne Gegen­stän­de, wie ein auf­ge­mal­tes klei­nes Pferd mit Punk­ten, Gold­ta­lern aus Scho­ko­la­de und einer lan­gen Socke erra­ten soll­ten, um was für ein Buch es sich han­delt. Obwohl eini­ge der Schü­ler das Buch noch nie gele­sen haben war schnell klar, dass es sich um Pip­pi Lang­strumpf han­deln mus­s­te, denn die Figur war allen durch die Trick­se­rie ein Begriff. Wäh­rend Dr. Mar­tin Pät­zold aus dem Buch vor­las, hör­ten die Kin­der gespannt zu und lach­ten über die lus­ti­gen Pas­sa­gen und Gedan­ken des außer­ge­wöhn­li­chen Mäd­chens. Am Ende konn­ten die Kin­der noch Fra­gen stel­len. Das Buch hat eine neue klei­ne Besit­ze­rin gefun­den und am Ende woll­ten die Kin­der Dr. Mar­tin Pät­zold gar nicht mehr gehen las­sen.

»Es ist schön zu sehen, wie sich Kin­der ihr eige­nes Bild im Kopf aus­ma­len, wenn man ihnen etwas vor­liest und sie sich auf die Geschich­te kon­zen­trie­ren.  Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, wie­der in mei­nem alten Klas­sen­raum zu sit­zen. Ich wer­de nächs­tes Jahr auf jeden Fall wie­der ger­ne zum Vor­le­se­tag vor­bei­schau­en.«, so Dr. Mar­tin Pät­zold.

Herausgeber: Dr. Martin Pätzold | 15.11.2013

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen