Meldung

Dr. Martin Pätzold auf Wahlkreistour »Soziales«

Um 9.00 Uhr besuch­te er des­halb das iKa­rus Stadt­teil­zen­trum in Karls­hor­st, um mit den dor­ti­gen Stadt­teil­ma­na­gern Herrn Uhlän­der und Frau Blo­dau über die aktu­el­len Pro­jek­te vor Ort zu spre­chen. Dabei wur­den vor allem die Umbe­nen­nung des Thea­ter­plat­zes in »Johan­nes-Fest-Platz« und die Situa­ti­on um die vie­len neu ent­stan­de­nen Kitas sowie um einen feh­len­den Sport­platz the­ma­ti­siert.

Beim publi­ca­ta e.V. infor­mier­te sich Dr. Mar­tin Pät­zold ab 10.00 Uhr über die Ange­bo­te des Ver­eins, mit denen er vie­le Jugend­li­che in Inte­gra­ti­ons­pro­jek­ten für eine bes­se­re Zukunft wapp­net. Eben­so infor­mier­te er sich beim Geschäfts­füh­rer Ronald Fran­ke über die aktu­el­len Pro­jek­te und Anlie­gen der Ein­rich­tung.

Im Aus­bil­dungs­re­stau­rant »Am Kuh­gra­ben« sprach Dr. Mar­tin Pät­zold mit dem Geschäfts­füh­rer über die aktu­el­le Situa­ti­on und Rah­men­be­din­gun­gen von Umschu­lun­gen und Aus­bil­dungs­be­trie­ben.

In der »Alten Schmie­de« im Vik­to­ria-Kiez infor­mier­te die Lei­te­rin Frau Schrei­ber über den Kiez und die Ange­bo­te der Alten Schmie­de, wel­ches als offe­nes Haus sich vor allem der Fami­li­en­ar­beit wid­met.

Auf dem Aben­teu­er­spiel­platz »Fort Robin­son« konn­te sich Dr. Mar­tin Pät­zold von dem viel­fäl­ti­gen Ange­bot über­zeu­gen, dass ihm Nor­bert Romund zeig­te: Von einer Rit­ter­burg, über Pfer­de­rei­ten bis hin zu einem klei­nen Strei­chel­zoo kön­nen die Kin­der rund um den Wel­se­kiez das gan­ze Jahr über auf die­sem Spiel­platz spie­len.

Die Mit­ar­bei­ter des all­ge­mei­nen Bera­tungs­zen­trums der Cari­tas am Fenn­pfuhl nutz­ten die Gele­gen­heit, Dr. Mar­tin Pät­zold über ihre Arbeit zu infor­mie­ren und aktu­el­le The­men aus dem Kiez mit­zu­ge­ben.

Seit eini­gen Jah­ren sam­melt die CDU zusam­men mit dem Ver­ein »Men­schen hel­fen Men­schen« Klei­der und Essen für hilfs­be­dürf­ti­ge Per­so­nen. Des­halb ließ sich Dr. Mar­tin Pät­zold die Klei­der­kam­mer in Hohen­schön­hau­sen zei­gen, in der Hilfs­be­dürf­ti­ge vie­le nöti­ge Klei­der erhal­ten kön­nen. Dr. Mar­tin Pät­zold nutz­te die Gele­gen­heit, dem Vor­sit­zen­den des Ver­eins, Herrn Schmie­le, und sei­nen Kol­le­gin­nen für die gute Zusam­men­ar­beit zu dan­ken und freu­te sich, dass zwi­schen dem 10. und 14. Febru­ar 2014 bereits die nächs­te Akti­on geplant ist.

Die letz­te Sta­ti­on des Wahl­kreis­ta­ges war die Bür­ger­sprech­stun­de im IKB – Inter­kul­tu­rel­len Bil­dungs­zen­trum in der Müns­ter­land­stra­ße. Dort stand Dr. Mar­tin Pät­zold den Bür­gern für ihre Pro­ble­me und Anlie­gen zur Ver­fü­gung.

Beglei­tet wur­de Dr. Mar­tin Pät­zold von einem Kame­ra­team von TV Ber­lin, die einen Bericht über sei­nen Wahl­kreis­tag in der Sen­dung »Kiez kon­kret« aus­strahl­ten. Den Bericht fin­den Sie hier.

Herausgeber: Dr. Martin Pätzold | 05.02.2014

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen