Meldung

Dr. Helmut Frick in Hohenschönhausen

Neben einem sehr span­nen­den Refe­rat über die Situa­ti­on und Kul­tur des Lan­des brach­te er den Teil­neh­mern auch ver­schie­de­ne Lite­ra­tur und Anschau­ungs­un­ter­la­gen mit. Er ver­wies eben­so auf die unglaub­li­ch schwie­ri­ge Lage in einem von Kor­rup­ti­on und Armut gepräg­ten Land. Ziel kann es laut Herrn Dr. Frick nur sein, die Maß­nah­men vor Ort zu ver­stär­ken oder wie geplant aus dem Land abzu­zie­hen. Eine eben­so bereits dis­ku­tie­re Lösung könn­te ein Frie­dens­gip­fel mit den Tali­ban sein, die­ses sei jedoch nur schwer­li­ch mög­li­ch. Abschlie­ßend hat­ten die Teil­neh­mer an der Dis­kus­si­on die Mög­lich­keit vie­le Fra­gen zu stel­len. Alle Teil­neh­mer waren sich einig, dass die Ver­an­stal­tung sehr inter­es­sant und lehr­reich war.

Herausgeber: CDU Hohenschönhausen | 14.07.2011

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen