Meldung

Die Woche des Abgeordneten – KW 9

Außer­halb des Par­la­ments konn­te sich der Abge­ord­ne­te Dan­ny Frey­mark eben­so zahl­rei­cher Ter­mi­ne erfreu­en. Bezo­gen auf sei­nen Hei­mat­be­zirk Lich­ten­berg traf er sich mit dem Bun­des­be­auf­trag­ten für die Sta­si­un­ter­la­gen Roland Jahn, um über des­sen Idee des »Cam­pus der Demo­kra­tie« an die Nor­man­nen­stra­ße im ehe­ma­li­gen Minis­te­ri­um für Staats­si­cher­heit zu dis­ku­tie­ren.

Für sei­nen CDU-Kreis­ver­band ich Lich­ten­berg traf er sich am BER gemein­sam mit dem Kreis­vor­sit­zen­den Mar­tin Pät­zold mit den ande­ren Vor­sit­zen­den der Ber­li­ner Ost-Ver­bän­de und dem Gene­ral­se­kre­tär der CDU Ber­lin, um die aktu­el­le Situa­ti­on die­ser zu bespre­chen und die Stär­kung der CDU öst­li­ch des Bran­den­bur­ger Tors zu för­dern.

Natür­li­ch stand auch das The­ma Nach­hal­tig­keit im Mit­tel­punkt des Inter­es­ses die­ser Woche. So refe­rier­te Dan­ny Frey­mark vor den Mit­glie­dern der CDU Fried­richs­hain-Kreuz­berg zur Nach­hal­tig­keit und stell­te ihnen die Chan­cen Ber­lins in die­sem Bereich vor.

Bei einem Info­stand am Lin­den-Cen­ter Hohen­schön­hau­sen ließ der Abge­ord­ne­te die Woche beim Gespräch mit Bür­gern aus­klin­gen. Ver­teilt wur­de hier die Ber­li­ner Rund­schau, in wel­cher die CDU ihre The­men vor­stellt und aktu­el­le Ereig­nis­se aus ihrer Sicht schil­dert.

Herausgeber: Danny Freymark | 03.03.2013

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen