Meldung

Die Woche des Abgeordneten – KW 49

Dem schlos­sen sich diver­se Abstim­mungs­ter­mi­ne mit Kol­le­gen und Mit­ar­bei­tern an, gefolgt von einem Tref­fen mit Ver­tre­tern der Stif­tung Natur­schutz Ber­lin zur Mit­tags­zeit. Hier dis­ku­tier­te man gemein­sam sowohl über die aktu­el­le Situa­ti­on der Stif­tung als auch über die Arbeit in naher Zukunft. Außer­dem war der Abge­ord­ne­te im Lau­fe der Woche bei diver­sen Ter­mi­nen vor Ort. So traf er sich zum Bei­spiel mit Neu­mit­glie­dern oder nahm an der Ple­nar­sit­zung im Abge­ord­ne­ten­haus von Ber­lin teil, bei der der regie­ren­de Bür­ger­meis­ter Micha­el Mül­ler erfolg­reich gewählt wur­de. Zum Ende der Woche war Herr Frey­mark im Bür­ger­bü­ro zuge­gen und führ­te diver­se Gesprä­che mit Anwoh­nern und Bür­gern zu unter­schied­lichs­ten The­men. Beson­ders erfreu­li­ch für den Abge­ord­ne­ten, war am Abend die Weih­nachts­fei­er der CDU Lich­ten­berg-Mit­te, bei der er ein Gruß­wort hielt und sehr dank­bar auf die gemein­sa­me Arbeit schau­te – ein schö­ner Jah­res­aus­klang auch in die­sen Orts­teil. Am Wochen­en­de war Dan­ny Frey­mark, anläss­li­ch einer wei­te­ren Weih­nachts­fei­er, zu Gast bei der Jun­gen Uni­on Char­lot­ten­burg-Wil­mers­dorf. Im Bei­sein vie­ler Gäs­te und Freun­de, konn­ten dann hier vor Ort die Gesprä­che fort­ge­setzt wer­den. Die Kreis­ver­bän­de Lich­ten­berg und Char­lot­ten­burg-Wil­mers­dorf arbei­ten seit län­ge­rer Zeit eng zusam­men, wobei der Aus­tau­sch für die ein­zel­ne aber auch für die gemein­sa­me Arbeit von gro­ßer Bedeu­tung ist.

Herausgeber: Danny Freymark | 11.12.2016

Print Friendly
Zurück zu allen Beiträgen