Meldung

Die Woche des Abgeordneten – KW 46

Zusam­men mit Frau Lan­ge von der SPD und Herrn Schle­de von der CDU nahm er an einer ein­stün­di­gen Füh­rung durch das Sta­si-Muse­um teil. Anschlie­ßend wur­de Herr Frey­mark vom rbb im Ber­li­ner Abge­ord­ne­ten­haus zur Per­so­na­lie der neu­en BSR-Che­fin Dr. Sig­rid Eve­lyn Nikut­ta inter­viewt. Dana­ch nahm er einen Ter­min mit der Deut­sche Woh­nen AG wahr, um mit der Unter­neh­mens­lei­tung Kom­mu­ni­ka­ti­on über kon­kre­te Sach­ver­hal­te aus dem Wahl­kreis zu spre­chen. Der Abend ende­te in fest­li­cher Atmo­sphä­re beim Kri­mid­in­ner der Ber­li­ner Ener­gie­agen­tur. Der Aus­tau­sch mit Ver­tre­tern aus Wirt­schaft, Ver­eins­we­sen und Poli­tik stand hier­bei im Vor­der­grund.

Am Diens­tag­mor­gen besuch­te Herr Frey­mark die Mati­bi-Grund­schu­le in Hohen­schön­hau­sen. Besorg­te Eltern hat­ten sich an Ihn gewandt, da der Schul­weg Ihrer Kin­der nicht aus­rei­chend gesi­chert ist. Herr Frey­mark mach­te sich vor Ort einen per­sön­li­chen Ein­druck von der Gefah­ren­stel­le. Anschlie­ßend fand der Peti­ti­ons­aus­schuss im Abge­ord­ne­ten­haus statt, gefolgt von der Arbeit in der Frak­ti­on sowie im Arbeits­kreis.

Am Abend war es dann end­li­ch soweit: Zusam­men mit Dr. Mar­tin Pät­zold lud der Abge­ord­ne­te Herr Frey­mark beson­ders enga­gier­te Hohen­schön­hau­se­ner Bür­ge­rin­nen und Bür­ger zum Kino­abend ins Cine­mo­ti­on ein. Über 450 Gäs­te folg­ten der Ein­la­dung und guck­ten zusam­men den Block­bus­ter »Inter­stel­lar«. Dana­ch konn­ten beim gemein­sa­men Sekt­emp­fang die Fil­mein­drü­cke aus­ge­tauscht und Kon­tak­te geknüpft wer­den.

Der Mitt­wo­ch stand im Zei­chen der Aus­schuss­sit­zung für Stadt­ent­wick­lung und Umwelt. Am Abend nahm Herr Frey­mark an einem Tref­fen der Stif­tung Natur­schutz teil. Dort wur­de frak­ti­ons­über­grei­fend über die Zukunft der Stif­tung und über eine Über­ar­bei­tung des Stif­tungs­ge­set­zes dis­ku­tiert.

Am Don­ners­tag, den 13. Novem­ber 2014, tag­te zunächst das Ple­num im Abge­ord­ne­ten­haus. Am Mit­tag emp­fing der Hohen­schön­hau­se­ner Abge­ord­ne­te Herr Frey­mark sei­ne 50. Besu­cher­grup­pe im Abge­ord­ne­ten­haus, eine Dele­ga­ti­on aus Kolum­bi­en, mit denen Herr Frey­mark ger­ne über bür­ger­na­he Poli­tik dis­ku­tier­te. Ein lan­ger Tag, der gefüllt war mit inter­es­san­ten Gesprä­chen.

Der Frei­tag begann mit einem Ter­min in Ber­lin-Wil­mers­dorf. Hier traf Herr Frey­mark Ansprech­part­ner der GAGFAH Group, um kon­kre­te Sach­ver­hal­te und Schnitt­stel­len zu erör­tern.

Herausgeber: Danny Freymark | 10.11.2014

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen