Meldung

Die Woche des Abgeordneten – KW 45

Ein­zel­ne Gesprä­che mit Ver­tre­tern aus Wirt­schaft und Poli­tik füll­ten den Mitt­wo­ch des Abge­ord­ne­ten eben­so wie die Koa Stif­tung. Am Don­ners­tag hat­ten Bür­ger die Mög­lich­keit, den Abge­ord­ne­ten in sei­nem Wahl­kreis­bü­ro anzu­tref­fen und im Rah­men der Bür­ger­sprech­stun­de von 10–18 Uhr Anlie­gen und Pro­ble­me mit ihm zu bespre­chen. In die­sem Zeit­raum stell­te sich auch Herr Frey­marks neue Prak­ti­kan­tin Ange­li­que Mekel­burg, Schü­le­rin der Vin­cent-van-Gogh-Schu­le vor, die Anfang Dezem­ber ihr Schü­ler­prak­ti­kum bei ihm absol­vie­ren möch­te. Fer­ne nutz­ten die Mit­ar­bei­ter des Bür­ger­bü­ros die Anwe­sen­heit des Abge­ord­ne­ten, um orga­ni­sa­to­ri­sche, das Wahl­kreis­bü­ro betref­fen­de The­men zu bespre­chen. Am Nach­mit­tag stat­te­te die Senio­ren Uni­on Lich­ten­berg dem Bür­ger­bü­ro einen Besu­ch ab und führ­te bei Kaf­fee und Kuchen ein poli­ti­sches Gespräch mit Herrn Frey­mark, bevor am Abend dann die Sit­zung des Orts­ver­bands Hohen­schön­hau­sen statt­fand.

Herausgeber: Danny Freymark | 09.11.2015

Print Friendly
Zurück zu allen Beiträgen