Meldung

Die Woche des Abgeordneten – KW 39

Auf der Tages­ord­nung stand zunächst die Wahl eines neu­en Aus­schuss­vor­sit­zen­den. Wei­te­re Punk­te auf der Tages­ord­nung waren die Berich­te aus der Senats­ver­wal­tung und die Initia­ti­ve zur Wei­ter­ent­wick­lung der Ehren­amts­kar­te.

Diens­tag, der 23. Sep­tem­ber 2014 begann der Tag mit dem Peti­ti­ons­aus­schuss im Ber­li­ner Abge­ord­ne­ten­haus. Am Abend nahm Herr Frey­mark am Stif­tungs­rat der Stif­tung Natur­schutz teil.

Am Mitt­wo­ch folg­te Herr Frey­mark der Ein­la­dung zur Netz­werk­ta­gung der Jun­gen Grup­pe, an der auch Bun­des­kanz­le­rin Ange­la Mer­kel teil­nahm, und führ­te anschlie­ßend am Abend durch die Ver­an­stal­tung »Dezen­tra­le IGA in Hohen­schön­hau­sen«. Im Fokus der Dis­kus­si­on stan­den ins­be­son­de­re Mög­lich­kei­ten eines dezen­tra­len IGA Stand­or­tes an Obersee/Orankesee. Der Bezirk könn­te von einem sol­chen Stand­ort Attrak­ti­vi­tät gewin­nen und mehr Besu­cher anlo­cken.

Am Frei­tag besuch­te Herr Frey­mark mor­gens die Schu­le im Ost­see­kar­ree und führ­te ein Ken­nen­lern­ge­spräch mit dem Schul­lei­ter Herr Leh­mann. Der wei­te­re Tag stand für Herrn Frey­mark ganz im Zei­chen der Bür­ger: Im Bür­ger­bü­ro War­nit­zer Bogen emp­fing Herr Frey­mark acht Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, um über per­sön­li­che Anlie­gen zu spre­chen. Am Abend traf Herr Frey­mark sich dann mit der Jun­gen Grup­pe des Abge­ord­ne­ten­hau­ses zu den The­men »Frei­räu­me in der Stadt«.

Das Wochen­en­de begann sport­li­ch beim War­ten­ber­ger SV. Zusam­men mit Mar­tin Pät­zold konn­te Herr Frey­mark dem Team neue Tri­kots des neu gewon­nen Spon­sors Ber­li­ner Spar­kas­se, über­rei­chen. Im Anschluss dar­an ging es zum Aiki­do War­ten­berg e.V. zum Tag der offe­nen Tür, wo Herr Frey­mark auch schon mal als Pro­band  dabei war.

Herausgeber: Danny Freymark | 22.09.2014

Print Friendly, PDF & Email
Zurück zu allen Beiträgen