Meldung

Die Woche des Abgeordneten – KW 33

Der 13. August 2014 begann für den Abge­ord­ne­ten mit einem Besu­ch bei Herrn Dr. Nor­bert Schmidt, dem Geschäfts­füh­rer des BTB-Bil­dungs­zen­trums. Die­ser stell­te Herrn Frey­mark die Arbeit des Bil­dungs­zen­trums vor und besprach mit ihm das The­ma Ver­ant­wor­tung im Inte­gra­ti­ons­be­reich. Ein anschlie­ßen­des Mit­tag­es­sen mit Herrn Steeg und Herrn Anders stand ganz im Sin­ne der Initia­ti­ve »Spree 2011«. Die Initia­ti­ve hat das Ziel, dass unbe­denk­li­ches Baden in der Spree zu ermög­li­chen. Dan­ny Frey­mark unter­hielt sich mit den Her­ren über die Mög­lich­kei­ten der Was­ser­rei­ni­gung und –qua­li­tät.

Den Frei­tag nutz­te der Abge­ord­ne­te wie­der für inten­si­ve Bür­ger­ge­sprä­che in sei­nem Bür­ger­bü­ro. Dabei hat­te er die Mög­lich­keit einen Bür­ger ken­nen zu ler­nen, der an einer Par­tei­mit­glied­schaft inter­es­siert ist. »Eine Mit­glied­schaft ist immer eine gute Mög­lich­keit der Ein­brin­gung und des ehren­amt­li­chen Enga­ge­ment, egal für wel­chen Bereich man sich ent­schei­det.« freu­te sich der Abge­ord­ne­te. Den Frei­tag­nach­mit­tag und den Sams­tag nutz­te Herr Frey­mark wie­der um an Info­stän­den auf das Bür­ger­fest im War­ten­ber­ger Hof auf­merk­sam zu machen.

Am Sonn­tag den 17. August 2014 war es dann end­li­ch soweit, das vier­te Bür­ger­fest der CDU-Hohen­schön­hau­sen wur­de gefei­ert. Und mehr als 800 Bür­ge­rin­nen und Bür­ger fei­er­ten mit. Die unter­schied­lichs­ten Ver­ei­ne und Insti­tu­tio­nen prä­sen­tier­ten sich vor Ort und brach­ten span­nen­de Spie­le und Aktio­nen mit. Bei Kin­der­schmin­ken, Fuß­ball, Glücks­rad, Bas­teln, Tom­bo­la und Hüpf­burg konn­te man sich über die Ver­ei­ne und Mög­lich­kei­ten infor­mie­ren. Es gab Gut­schei­ne für Zucker­wat­te, Getränk und Brat­wurst. Ein inter­es­san­tes Büh­nen­pro­gramm, mit poli­ti­schen Gesprä­chen, einer Zau­ber­show mit Cody Sto­ne, der Sän­ge­rin Vera Schnei­den­bach, dem Gitar­ris­ten Alex Nikols und Tanz­ein­la­gen der Tanz­grup­pe vom Inter­na­tio­na­len Sozi­al­werk und der Tanz­schu­le Mar­cus Ben­sch, run­de­ten das Fest noch zusätz­li­ch ab. Wir bedan­ken uns bei allen flei­ßi­gen Teil­neh­mern:

Kul­tur­lo­ge Ber­lin

Sozia­le Bücher­stu­be Hohen­schön­hau­sen

Umwelt­bü­ro Lich­ten­berg

Leo’s Hüt­te

BUND Lan­des­ver­band Ber­lin e.V.

CDA – Christ­li­ch-Demo­kra­ti­sche Arbeit­neh­mer­schaft

Jun­ge Uni­on

CDU – Christ­li­ch Demo­kra­ti­sche Uni­on

Tanz­stu­dio Mar­cus Ben­sch

Inter­na­tio­na­les Sozi­al­werk Hand der Hil­fe

publi­ca­ta e.V.

Sozi­al­diens­te der Volks­so­li­da­ri­tät Ber­lin gGmbH

Kicker’s Ber­lin 08

FVAJ

För­der­ver­ein Schloss HSH

Krug­wie­sen­hof

Tier­heim Ber­lin

Gedenk­stät­te Hohen­schön­hau­sen

LEG LOS! Anlauf­stel­le für Jugend­me­di­en­ar­beit

Fal­ken­ber­ger Feu­er­wehr

Herausgeber: Danny Freymark | 17.08.2014

Print Friendly
Zurück zu allen Beiträgen