Meldung

Die Woche des Abgeordneten – KW 24

Wich­tigs­te Sta­tio­nen der bei­den Abge­ord­ne­ten waren das Poli­zei­re­vier in der Pablo-Picas­so Stra­ße, die Jugend­frei­zeit­ein­rich­tung »Leos Hüt­te«, das Lin­den Cen­ter, das Sta­si Muse­um, sowie das Deut­sch-Rus­si­sche Muse­um in Ber­lin – Karls­hor­st. Zwi­schen­durch wur­den bei­de im War­ten­ber­ger Hof bes­tens bewir­tet und für ihre Tour gestärkt. Dr. Tim Oster­mann zeig­te sich beein­druckt von dem Facet­ten­reich­tum Lich­ten­bergs. Er hat ange­kün­digt in Zukunft ver­stärkt sei­ne Besu­cher­grup­pen für unse­re Regi­on zu begeis­tern.

Den dar­auf fol­gen­den Tag ver­brach­te Dan­ny Frey­mark im Abge­ord­ne­ten­haus. Dabei war er mor­gens im Peti­ti­ons­aus­schuss sowie am Nach­mit­tag in der Frak­ti­ons­sit­zung bevor es zum Frak­ti­ons­emp­fang bei der König­li­chen Por­zel­lan Manu­fak­tur (KPM) ging. Am Abend konn­ten dort vie­le und inter­es­san­te Gespräch geführt wer­den. An jedem zwei­ten Mitt­wo­ch im Monat nimmt Dan­ny Frey­mark am Aus­schuss für Stadt­ent­wick­lung und Umwelt teil. Dort wur­de dies­mal unter ande­rem die städ­te­bau­li­che Neu­kon­zep­ti­on der Leip­zi­ger Stra­ße bespro­chen. Den Abend ließ der Abge­ord­ne­te beim Vor­stands­tref­fen des Bür­ger­ver­eins Hohen­schön­hau­sen aus­klin­gen, wo dar­über gere­det wur­de, wie es mit dem Bür­ger­ver­ein wei­ter­ge­hen soll. Es wer­den neue Mit­strei­ter gesucht.

Wäh­rend der Don­ners­tag ganz­tä­gig mit der Teil­nah­me an der Ple­nar­sit­zung gefüllt war, gestal­te­te sich der Frei­tag mit einem Besu­ch im Pfle­ge­stütz­punkt Ein­be­cker Stra­ße, sowie einem Haus­halts­be­su­ch zum The­ma Strom­spar – Check in Pan­kow. Am Abend besuch­te Dan­ny Frey­mark zusam­men mit Dr. Mar­tin Pät­zold sowie dem Spar­kas­sen Regio­nal­lei­ter Andre­as Dähn die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr in Karls­hor­st. Herr Dähn sicher­te dem För­der­ver­ein der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr eine Spen­de zu, was den Abge­ord­ne­ten Dan­ny Fey­mark ganz beson­ders freu­te, da er sich seit Lan­gem für die För­de­rung der ehren­amt­li­chen Hel­fer ein­setzt.

Direkt im Anschluss fand die Bür­ger­sprech­stun­de im Bür­ger­pa­vil­lon Karls­hor­st statt. Das Wochen­en­de ver­brach­te der Abge­ord­ne­te auf dem 39. Lan­des­par­tei­tag, wo auch der Antrag »Ber­lin im Wan­del: Wachs­tum im Osten der Stadt« ein­ge­bracht wur­de. In die­sem geht es the­ma­ti­sch um das Wachs­tums­po­ten­ti­al im Ber­li­ner Osten und der damit ein­her­ge­hen­den Her­aus­for­de­run­gen in den Berei­chen Kita- und Schul­aus­bau, Aus­bau des ÖPNV und Errich­tung eines Zen­tra­len Omni­bus­bahn­hofs.

Am Sonn­tag fand das Bür­ger­fest des Orts­ver­bands Lich­ten­berg-Mit­te in der Vil­la am Fenn­pfuhl statt, wo sich über 500 Gäs­te in unge­zwun­ge­ner Atmo­sphä­re unter­hal­ten- und infor­mie­ren las­sen konn­ten.

Herausgeber: Danny Freymark | 08.06.2015

Print Friendly
Zurück zu allen Beiträgen